+39 0523.87.40.03

Designer Möbel Marken

&Tradition

&Tradition

Willkommen in der faszinierenden Welt des skandinavischen Designs, in der Vergangenheit und Gegenwart in einer durchdachten, emotionalen und respektvollen Umarmung verschmelzen. &Tradition, das internationale Unternehmen, das 2010 in Kopenhagen gegründet wurde, verkörpert diese einzigartige Philosophie. Die Kollektion von Möbeln, Beleuchtung und Inneneinrichtungsgegenständen ist eine Feier der dänischen Handwerkskunst und umfasst Stücke, die von zeitgenössisch bis zu Klassikern aus den 1930er Jahren reichen. Viele davon, wie das Bürgermeister-Sofa und der Little Petra-Stuhl von Viggo Boesen, werden aus Originalskizzen zum Leben erweckt und erstmals in großem Maßstab produziert.

Ein Schlüsselelement der Arbeit von &Tradition ist die Wiederbelebung und Neuauflage großer dänischer Klassiker. Designikonen wie die Flowerpot-Lampe von Verner Panton und das Bürgermeister-Sofa von Arne Jacobsen und Flemming Lassen erstrahlen erneut, um Wohnungen und zeitgenössische Räume zu schmücken, während sie einen unverzichtbaren Wert bewahren: Nachhaltigkeit. Von der Beschaffung nachhaltiger Materialien bis zur Einhaltung der höchsten ökologischen Standards ist jeder Schritt des Produktionsprozesses auf eine bessere Zukunft ausgerichtet.

In den neuen Kollektionen von &Tradition kombinieren gefeierte Designer wie Jaime Hayon, Space Copenhagen, Sami Kallio und Anderssen & Voll ihr Talent und ihre kulturellen Wurzeln mit dem skandinavischen Erbe der Marke. Das Ergebnis sind außergewöhnliche Designstücke wie die Fly-Sofas, die Moor-Teppichserie, der Palette-Schreibtisch, die Cloud-Sofa-Familie, die Sillon-Spiegelserie und der Nærvær-Tisch. Jedes Stück erzählt eine einzigartige Geschichte und bewahrt die für den skandinavischen Stil typische Einfachheit und Funktionalität.

&Tradition steht für hochwertiges Design, bei dem Formen und Materialien in einer klaren und nahtlosen Linie miteinander verschmelzen. Holz verbindet sich mit Stein, Glas, Metallen, Stoffen und Kunststoffen und eröffnet unerwartete und zeitgemäße Lösungen. Entdecken Sie unsere Kollektion und lassen Sie sich von der zeitlosen Eleganz des skandinavischen Designs mit &Tradition begeistern.

&Tradition

Accento

Accento

Es war das Jahr 1931, als Großvater Lino seine Leidenschaft aus der Kindheit in sein Lebenswerk umsetzte und sein Unternehmen gründete. Jahr für Jahr, Erbe auf Erbe, hat die heutige Gestalt von Accento die Gesichter von Gianfranco und Elisa, während die Zukunft in den Händen von Eleonora und Alberto liegen wird. Absolute Kontinuität, immer in den Diensten neuer Lösungen und unterschiedlicher Interpretationsstile. Es gibt keine längeren Krisen, denn die Liebe von Accento zu seinen Stühlen ist aufrichtig.

Accento

Acerbis

Acerbis

Acerbis ist ein Maßstab für Liebhaber des italienischen Designs. Mit seiner 150-jährigen Erfahrung steht es an der Spitze und hat in seinem ständigen Streben nach Modernität Kreationen von außergewöhnlicher Innovation hervorgebracht.

Ursprünglich 1870 von Benvenuto Acerbis im Seriana-Tal in Bergamo gegründet, hat Acerbis seit den 1960er Jahren unter der Leitung von Lodovico Acerbis eine hochmoderne industrielle Produktion und die Zusammenarbeit mit einigen der innovativsten Designer Italiens eingeführt, darunter Giotto Stoppino, Massimo und Lella Vignelli, Vico Magistretti, Nanda Vigo und Gianfranco Frattini.

Acerbis

Adentro

Adentro

Adentro ist ein zeitgenössischer Möbelhersteller mit Sitz in Paris. Adentro - ein hispanisches Adverb, das von der lateinischen Vorsilbe „Ad, adeo" (nach innen, in die Wohnung) abgeleitet ist - wurde aus einer sehr einfachen Idee heraus geboren: Möbel zwischen dem Universum der klassischen Möbel und der zeitgenössischen Welt zu schaffen.

Adentro

ADL

ADL
2004 hat der Designer Massimo Luca das Projekt ADL ins Leben gerufen in der Absicht, hochtechnologische Produkte zu schaffen, die eine architektonische Funktion in den Wohnräumen erfüllen. Seine langjährige Erfahrung als Designer und sein zukunftsorientierter Denkansatz haben die Ausrichtung des Unternehmens vorgegeben. ADL setzt den Schwerpunkt auf die Herstellung von Türen, die mehr als ein einfacher Einrichtungsgegenstand sind
und das Wohnambiente vervollständigen und zu einem Teil davon werden. Die Türen von ADL wollen einzigartig sein und zu Durchgängen werden, die die Räume nicht teilen, sondern die sie gleichzeitig unterteilen und verbinden und dadurch das schaffen, was Ludwig Mies Van der Rohe als "fließende Räume" bezeichnet hat.
ADL

Agape

Agape

Die Geschichte von Agape begann im Jahr 1973, als die Marke sich das ehrgeizige Ziel setzte, das Konzept des Badezimmers neu zu definieren. Über einen Zeitraum von mehr als 40 Jahren hat Agape die Entwicklung der Designkultur, der Architektur, der Technologie und des Lebensstils miterlebt und das Badezimmer ins Zentrum des häuslichen Lebens gerückt.

 

Gegründet von der Familie Benedini haben zwei Architektenbrüder, Giampaolo und Emanuele, abwechselnd die Führung des Unternehmens übernommen. Giampaolo ist der talentierte Designer vieler erfolgreicher Produkte und hat zur innovativen Interpretation des Badezimmers als fundamentalen Raum im zeitgenössischen Wohnen beigetragen. Emanuele hat gleichzeitig die ästhetische Kohärenz der Kollektionen bewahrt, indem er bedeutende internationale Designer auswählte.

 

Agape ist die perfekte Synthese aus Ästhetik, Leidenschaft und Innovation und bietet einzigartige Interpretationen von Wohlbefinden und persönlicher Zeit. Der Hauptsitz in Mantova, in zentraler Lage zwischen den italienischen Regionen der Mode, des Vergnügens und der Innovation, repräsentiert die Essenz des Unternehmens.

 

Der Agape Design Service ist ein Beratungsdienst, der Designer und Händler bei der Entwicklung von Designvorschlägen für die Badezimmerumgebung unterstützt. Nachhaltigkeit ist ein weiterer zentraler Aspekt des Unternehmens, mit einem Engagement für die Ressourcenverwaltung und die Verwendung zertifizierter umweltfreundlicher Materialien.

 

Der Agape-Katalog bietet eine breite Palette hochwertiger Produkte zur Einrichtung des Badezimmers, darunter Waschbecken, Sanitärkeramik, Armaturen, Badewannen, Duschen, Spiegel und Zubehör. Zu den bemerkenswerten Erfolgen zählen die eleganten Badewannen In-Out und Normal von Benedini Associati.

 

Von Waschbecken bis Duschen, von Badewannen bis zu Aufbewahrungslösungen bietet Agape umfassende Lösungen, die den geringstmöglichen ökologischen Fußabdruck gewährleisten. Die Badezimmermöbelkollektionen von Agape, wie Memory, Ottocento, Pear, Spoon und Viques, erzählen Geschichten von Stil und Funktionalität und bieten eine umfassende Auswahl für ein innovatives, funktionales und schönes Badezimmer.

Agape

Agapecasa

Agapecasa

Willkommen in der Welt von Agapecasa, wo erstklassiges Design mit italienischer Tradition verschmilzt, um zeitlose Möbel zu schaffen. Die Marke entstand als Weiterentwicklung des Unternehmens Agape und folgt den Prinzipien von Eleganz, Nüchternheit, Experimentierfreude und Qualität. Auf dieser Seite präsentieren wir die "Mangiarotti Collection", eine einzigartige und zeitlose Möbelkollektion, die vom Architekten und Designer Angelo Mangiarotti in den 1950er Jahren geschaffen wurde. Die Kollektion besteht aus 13 Projekten, die getreu den elaborierten Entwürfen von Mangiarotti umgesetzt wurden, die sorgfältig analysiert, aktualisiert und neu interpretiert wurden, um den aktuellen Qualitäts- und Sicherheitsstandards zu entsprechen, während ihre ursprünglichen Formen und charakteristischen Merkmale erhalten blieben.

 

Die Möbel von Agapecasa verlassen sich oft auf das exquisite Carrara-Marmor, ein haltbares und zeitloses Material. Jedes Stück trägt die Signatur des Designers auf der Oberfläche, was seine Authentizität und Originalität bezeugt. Agapecasa-Möbel sind für den Alltag konzipiert und bringen Eleganz und Schönheit in Ihren häuslichen Raum. Ob Stühle, Tische, Couchtische oder Bücherregale - jedes Stück wurde sorgfältig mit Liebe zum Detail entworfen.

Agapecasa

Alivar

Alivar

Alivar wurde 1984 in der Provinz Florenz gegründet und produziert heute auf dem von den Meistern des Designs vorgezeichneten Weg eine umfangreiche und gut durchdachte Einrichtungskollektion, bei der die Aufmerksamkeit für ein nüchternes und klares Design Hand in Hand mit einer kontinuierlichen technologischen Forschung bei der Verarbeitung von hochwertigen Materialien geht. Stahl, Stein, Leder und Edelhölzer lassen funktionelle, raffinierte und elegante Möbel entstehen, die dank der geschickten Hände hochqualifizierter Handwerker sowohl in Bezug auf die Solidität des Produkts als auch auf die Ästhetik dem Lauf der Zeit standhalten. Alivar ist besonders stolz auf das Gütesiegel 100% Made in Italy, das bescheinigt, dass die Verarbeitung vollständig italienisch ist, die Halbfertigprodukte ausschließlich in Italien hergestellt werden, nur hochwertige italienische Rohstoffe und Komponenten verwendet werden und auch die Verarbeitung typisch italienisch ist.

Alivar

Amini

Amini

 

Entdecken Sie die Verschmelzung von Tradition und Innovation mit Amini, der Marke der Amini Brothers Company, gegründet im Jahr 1962 vom visionären Sultan Amini. Amini Teppiche repräsentieren die Verkörperung jahrhundertealter Kunst, kombiniert mit zeitloser Leidenschaft. Aus Ländern wie Nepal, Indien, Afghanistan, der Türkei und Marokko tragen Amini Teppiche die Authentizität lokaler Kulturen in sich und verkörpern eine von Generation zu Generation überlieferte Tradition. Hier trifft traditionelle Handwerkskunst auf Moderne, und die Ergebnisse sind erstaunlich.

 

Jeder Amini Teppich ist ein Zeugnis einzigartigen Designs, bei dem die reine Essenz der Materialien mit unvergleichlichem dekorativem Charakter verschmilzt. Sie sind nicht nur Kunstgegenstände, sondern wahre Kunstwerke, geschaffen von renommierten Designern und Meistern wie Giò Ponti und Joe Colombo. Das Amini-Sortiment reicht von Vintage-Teppichen bis zu italienischen Design-Meisterwerken, von exquisiten Seidenkreationen bis hin zu robusten Outdoor-Teppichen. Ob Sie einen Hauch von Tradition oder ein zeitgenössisches Designelement suchen, Amini hat die Antwort.

Amini

Arflex

Arflex

Einer in Mailand ansässigen Marke, die seit 1947 das Konzept des Designs neu definiert. Gegründet von visionären Technikern von Pirelli und unter der Leitung des Architekten Marco Zanuso hat Arflex Innovationen durch den Einsatz modernster Materialien wie Schaumgummi und elastischer Bänder vorangetrieben.

 

Der Lady-Sessel, der 1951 mit der Goldmedaille auf der IX. Triennale in Mailand ausgezeichnet wurde, ist erst der Anfang einer Erfolgsgeschichte. Zusammenarbeiten mit ikonischen Designern wie Franco Albini, Cini Boeri, Mario Marenco, Burkhard Voghterr, Carlo Colombo und vielen anderen haben zeitlose Stücke hervorgebracht, die mit dem Compasso d'Oro ausgezeichnet und in Museen in New York, Mailand und Tokio ausgestellt wurden.

 

Arflexs Ansatz zur Experimentation und Ästhetik hat das Unternehmen zu einer internationalen Referenz im Bereich der Wohnzimmermöbel gemacht. Von Sesseln und Sofas wie Marenco und Strips bis hin zu Gartenmöbeln wie Carlo Colombos Cloud Collection ist jedes Stück eine Fusion von kompromisslosem Komfort und Stil.

 

Heute, mit dem künstlerischen Leiter Carlo Colombo an der Spitze, bleibt Arflex eine Quelle der Innovation in der Branche. Designer wie Cini Boeri, Luca Nichetto und Claesson Koivisto Rune setzen die Tradition von Forschung und Experiment durch die Schaffung einzigartiger Produkte für den Wohn-, öffentlichen und Bürobereich fort. Entdecke die Kunst des Lebens mit Arflex - wo Design zu einer Erfahrung wird.

Arflex

Artek

Artek

Entdecken Sie die zeitlose Eleganz des nordischen Designs mit der Artek-Kollektion, einem Möbelikon, das Kunst und Technologie nahtlos miteinander verbindet. Gegründet 1935 in Helsinki von dem visionären Architekten Alvar Aalto und seiner Muse Aino Aalto verkörpert Artek die perfekte Fusion von Form und Funktion.

Der Name "Artek" leitet sich von der Verschmelzung von Kunst und Technologie ab, und dieses Konzept spiegelt sich in jeder Kreation der Marke wider. Seit ihrer Gründung hat Artek die Philosophie der Moderne angenommen und einzigartige Stücke produziert, die Kunst und Technologie integrieren. Alvar Aaltos Signatur zeichnet sich durch den innovativen Einsatz von gebogenem Holz aus, wie es bei Barwagen und der L-Bein-Kollektion zu sehen ist, zu der ikonische Stücke wie Stool 60 und die Paimio-Sessel gehören. Diese Möbelstücke, in den 30er Jahren geboren, sind aufgrund ihres zeitlosen Designs und ihrer dauerhaften Qualität immer noch aktuell und beliebt.

Innovation setzt sich durch Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Talenten fort. Die von den Brüdern Ronan & Erwan Bouroullec entworfene Kaari-Kollektion umfasst elegante Regale und Tische, die den Raum mit Stil neu interpretieren. Der Rope-Stuhl, inspiriert von der Widerstandsfähigkeit von Seilen, ist ein Beispiel für grenzenlose Kreativität. Von Designlegenden wie Ilmari Tapiovaara bis zu neuen Talenten wie den Bouroullecs feiert Artek weiterhin die Verbindung von Design, Architektur und Kunst. Wählen Sie Artek für Möbel, die über die Zeit hinausgehen und die ewige Essenz nordischer Schönheit verkörpern.

Artek

Artifort

Artifort

Willkommen in der Artifort-Kollektion: eine Mischung aus Geschichte, zeitlosem Design, Engagement und Leidenschaft, die bis ins Jahr 1890 zurückreicht, als Jules Wagemans eine bescheidene Polsterei in Maastricht gründete. Von diesem bescheidenen Anfang an entwickelte sich Artifort zu einer vollwertigen Möbelfabrik und umarmte eine einzigartige Identität, die durch die lateinischen Wörter 'ars' und 'fortis' definiert ist - Funktionalität, Qualität und Komfort.

Dank des kreativen Feuers des jungen Designers Kho Liang Ie in den 1950er Jahren erlebte Artifort eine stilistische Revolution, die ihre Marke unlöschbar prägte. Ikonoische Zusammenarbeiten mit Pierre Paulin und Geoffrey D. Harcourt in den 1950er Jahren brachten Stühle und Sofas hervor, die zu Designlegenden wurden, wie der Tulpenstuhl, der Orange Slice Stuhl, der Oyster Stuhl und der Mushroom Stuhl von Pierre Paulin. Geoffrey Harcourt steuerte außergewöhnliche Werke wie den F978 Stuhl, den F584 Stuhl und den Rocking Chair bei.

Heute verkörpert Artifort weiterhin die Essenz des Designs. Von der ständigen Sammlung des MoMA mit dem Mushroom Stuhl bis zu den klassischen Sitzmöbeln der 1960er Jahre der Tulip-Serie ist jedes Stück eine makellose Fusion von Form und Funktion. Nicht nur Hüter der Vergangenheit, sondern auch Pioniere der Zukunft, mit kühnen Designern wie Patrick Norguet, René Holten, Jasper Morrison und vielen anderen. Jeder Stuhl, Tisch, Sofa und Sessel ist ein Zeugnis des ständigen Verlangens nach Innovation, indem Möbel geschaffen werden, die die Grenzen der Zeit überschreiten. Tauchen Sie ein in die Welt von Artifort und entdecken Sie Design, das das Herz erfasst und Ihren Raum mit Eleganz und Raffinesse definiert.

Artifort

Audo Copenhagen

Audo Copenhagen

Entstanden aus dem Zusammenschluss von MENU und by Lassen, spiegelt Audo Copenhagen sowohl ein Jahrhundert dänischer Designtradition als auch eine moderne, globale Vision wider, die sich ständig erweitert und weiterentwickelt.

Die Möbel, Beleuchtungselemente und Wohnaccessoires von Audo Copenhagen sind von durchdachten Details, hochwertigen Materialien und menschlichen Bedürfnissen geprägt und gehen Hand in Hand mit dem Ziel, starke und dauerhafte Verbindungen und Partnerschaften zu schaffen.

Audo Copenhagen

B-line

B-line

B-LINE produziert seit 1999 Lösungen für Wohn- und Objektbereiche. Die Firma entsteht aus dem Wunsch ihres Gründers, einige der geschichtsträchtigen Designikonen neu zu produzieren, etwa den Rollcontainer Boby und den wandelbaren Sessel Multichair von Joe Colombo und den kleinen Tisch / das Bücherregal 4/4 und den Sessel Boomerang von Rodolfo Bonetto. Nachdem sich B-LINE mit diesen Neuausgaben einen Namen verschafft hat, wird der Produktkatalog um eine Auswahl an Möbeln und Einrichtungsgegenständen mit unterschiedlichen Funktionen erweitert, die sich durch vielseitige Verwendbarkeit, eine angemessene Verwendung der Materialien und die Kombination fortschrittlicher Technologien mit handwerklichem Können auszeichnen. Im Laufe der Jahre konnte die Marke ihre Aktivitäten weltweit beachtlich steigern und exportiert heute auch dank der Zusammenarbeit mit international anerkannten Designern in 5 Kontinente.

B-line

Baxter

Baxter

Aus dem Herzen des kreativen Zentrums für Inneneinrichtung in der Brianza-Region von Como entsteht Baxter, eine Marke, die für italienische Exzellenz steht. Gegründet im Jahr 1990 von Luigi und Paolo Bestetti verbindet das Unternehmen handwerkliche Tradition mit technologischer Innovation und fertigt qualitativ hochwertige handgefertigte Designer-Möbel.

Baxter zeichnet sich durch die Lederverarbeitung aus und verwandelt dieses edle Material in funktionale Kunstwerke. Das exquisite Leder, das aus den Bergen Nordeuropas stammt, spielt die Hauptrolle in Sesseln, Sofas, Gartenmöbeln und Büromöbeln. Die Meistergerber des Unternehmens folgen alten Traditionen, verwenden natürliche Aniline für die Färbung und gewährleisten einen zertifizierten Produktionsprozess.

Mit einer Geschichte, die fast drei Jahrzehnte voller Emotionen und sinnlicher Erfahrungen umfasst, hat Baxter die Welt der Ledermöbel erobert. Paolo Bestetti, Hüter der Familiengeschichte, arbeitet mit renommierten italienischen und internationalen Designern zusammen, um einzigartige, personalisierte Stücke zu schaffen, die eine Balance zwischen Vergangenheit und Zukunft finden.

Die Kollektionen von Baxter, von Sofas bis zu Betten, von Sesseln bis zu Lampen, erforschen die Facetten des Made in Italy Designs. Farben, Oberflächen und sorgfältig durchdachte Designs verwandeln jedes Möbelstück in eine einzigartige Erfahrung. Baxter folgt nicht nur Trends, sondern schafft unberechenbare Objekte, die sich stilvoll in elegante Innenräume einfügen und Regeln brechen, um neuen Lösungen Leben einzuhauchen.

Baxter, eine Realität, die Italien stolz auf seine Traditionen macht, wo die Liebe zur Schönheit zur Flagge wird, die auch im Ausland stolz präsentiert wird. Eine italienische Exzellenz, die sich in der Suche nach absoluter Exzellenz in Ästhetik, Form und Funktion materialisiert.

Baxter

BBB Italia

BBB Italia

BBB wurde 1949, Ende der 1950er Jahre, auf dem Höhepunkt der aufstrebenden italienischen Designbranche, gegründet und positionierte sich in der Designszene mit seiner eigenen, präzisen Identität. Anstatt sich den Abenteuern der Avantgarde anzuschließen, ist das Unternehmen eher ein geschickter Transmissionsriemen zwischen Experiment und Tradition. In dieser Arbeit der ständigen Vermittlung ist es BBB gelungen, in einem modernen und stets maßvollen Stil den sich wandelnden Zeitgeist zu interpretieren und eine zeitgemäße und elegante Wohnkultur zu etablieren.

BBB Italia

BD Barcelona Design

BD Barcelona Design

Seit 1972 fasziniert BD Barcelona Design die Welt mit seiner revolutionären Design-Philosophie. Gegründet von Pep Bonet, Cristian Cirici, Lluis Clotet, Mireia Riera und Oscar Tusquets, hat sich das Unternehmen als Ikone des Avantgarde-Designs etabliert.

 

Über das Brechen konventioneller Formen hinaus zeichnet sich BD Barcelona Design durch eine einzigartige Verbindung von Kreativität und handwerklichem Können aus. Jedes Stück ist ein Zeugnis für eine Leidenschaft für Kunst und Funktionalität, das jeden Raum zu einem lebendigen Kunstwerk macht.

 

Von den kühnen Visionen visionärer Designer wie Jaime Hayon und Doshi Levien bis hin zu historischen Zusammenarbeiten mit Kunstmeistern wie Salvador Dalí und Antoni Gaudí spiegelt jede Kollektion eine unkonventionelle Ästhetik wider, die wirklich einzigartig ist.

 

Entdecken Sie die komplette Kollektion von BD Barcelona Design, wo Innovation und Eleganz zusammenkommen, um jeden Raum in ein zeitloses Erlebnis zu verwandeln.

BD Barcelona Design

Bitossi Ceramiche

Bitossi Ceramiche

ie Identität von Bitossi Ceramiche hat sich seit den frühen 1900er Jahren entwickelt und ist in einer Tradition der Keramikherstellung verwurzelt, die seit 1500 in Montelupo Fiorentino besteht. Die Familie Bitossi stellt seit mindestens 1871 Kunstkeramik her. Es war Guido Bitossi, der 1921 als Erbe der Keramiktradition die ‚Manifattura Maioliche Artistiche' (Künstlerische Majolika-Manufaktur) mit typisch lokaler Handwerkskunst gründete. Die traditionelle Produktion wurde dank der künstlerischen Leitung von Aldo Londi erneuert, einem Mann mit einem angeborenen kreativen und ästhetischen Sinn, der die Entwicklung des Geschmacks aufmerksam verfolgte.

Bitossi Ceramiche

Boffi

Boffi

Aus der kreativen Kühnheit von Piero Boffi im Jahr 1934 entstand ein Imperium des italienischen Designs, das die Begriffe Eleganz und Funktionalität neu definierte: Boffi. Über 80 Jahre Geschichte, geprägt von ständiger Entwicklung, in denen die Marke Innovation und internationales Design verkörperte.

 

Die Reise von Boffi ist eine Durchquerung der Epochen, vom prestigeträchtigen Aufstieg in den 80er Jahren mit raffinierten fotografischen Katalogen und kulturellen Veranstaltungen bis zur künstlerischen Leitung von Piero Lissoni, der eine neue kreative Energie einflößte.

 

Weltweit bekannt für Designerküchen und Bäder hat Boffi mit illustren künstlerischen Leitern zusammengearbeitet, darunter Luigi Massoni, Antonio Citterio und Piero Lissoni, die einzigartige Kollektionen geformt haben. Die 60 mono-brand Showrooms in über 60 Ländern bieten einen exklusiven Einblick in anpassbare und maßgeschneiderte Küchen, präsentiert, um die Vielseitigkeit und Komplexität der Produktion von Boffi zu betonen.

 

Die Geschichte von Boffi ist ein Gemälde von Erfolgen, vom Start der Badezimmerlinie in den 80er Jahren bis zur Fusion mit De Padova im Jahr 2015, die eine 100% in Italien gefertigte Designplattform schuf. Nachhaltigkeit ist ein Grundwert, der jede Unternehmensentscheidung leitet, vom Design bis zur Produktion, unter Beachtung von Umweltstandards in jedem Land, in dem es tätig ist.

 

Erkunden Sie zeitlose Eleganz, kompromisslose Innovation und Nachhaltigkeit, verwurzelt in der Tradition, mit Boffi.

Boffi

Bonaldo

Bonaldo

Entdecken Sie die Welt der Möbel mit der raffinierten Bonaldo-Kollektion, in der sich Moderne nahtlos mit über achtzig Jahren Erfahrung in der Branche verbindet. Diese Marke, die 1936 als Handwerksbetrieb spezialisiert auf Metallverarbeitung gegründet wurde, hat sich zu einer bedeutenden industriellen Einrichtung entwickelt und bietet eine breite Palette hochwertiger Produkte.

Die Geschichte von Bonaldo ist ein Zeugnis für Innovation und Design, angefangen bei Albino Bonaldos Beginn der Produktion von Lattenrosten, Betten und Matratzen im Jahr 1958 bis hin zu zeitgenössischen Ikonen wie dem Tisch Big Table von Alain Gilles. Die internationale Präsenz von Bonaldo, mit Ausstellungsräumen von Beirut bis Shanghai, spiegelt die Anerkennung der Made-in-Italy-Qualität im globalen Markt wider.

Die Kollektionen von Bonaldo sind das Ergebnis der Zusammenarbeit mit über 25 internationalen Designern, die mit ihrer Kreativität ein "Total Living" schaffen, das zeitgenössische Trends integriert. Die Energie der Farbe, die Harmonie von geometrischen Formen und Linien, Funktionalität und Komfort sind die charakteristischen Elemente des Stils der Marke.

Von Sofas über Tische bis hin zu Lampen und Einrichtungsgegenständen erzählt jedes Bonaldo-Stück eine einzigartige Geschichte und drückt eine ständig fortschreitende Modernität aus. Mit Auszeichnungen wie dem Good Design Award, dem Red Dot Design Award und dem IF Design Award bestätigt sich Bonaldo als Botschafter des Made in Italy weltweit und verwandelt Ideen in Projekte und Objekte, die zu individuellen Erinnerungen werden. Tauchen Sie ein in die Welt von Bonaldo und entdecken Sie den zeitlosen Charme außergewöhnlicher Möbel.

Bonaldo

Brionvega

Brionvega

Brionvega ist ein italienisches Elektrounternehmen. Die Firma wurde durch ihre Produktgestaltung für Radio und Fernsehgeräte bekannt, mit der sie einen bedeutenden Platz in der Geschichte des Industriedesignseinnimmt.

 

Giuseppe Brion und dem Ingenieur Pajetta gründeten 1945 in Mailand die Firma B.P.M. (Brion Pajetta Milano) zur Herstellung von Elektronik-Bauteilen. 1950 änderten sie den Namen zu Vega B.P Radio und spezialisierten sich auf Radios und später Fernseher (Radio Vega Television). Mit dem Ausscheiden von Pajetta erhielt die Firma 1963 ihren heutigen Namen.

 

 

Brionvega

Busnelli

Busnelli

Starting from the 1960s Busnelli has been producing trend-setting designs and using state-of-the-art technology to make high-quality furniture. The Milan-based company's main focus has been on seating furniture, and is especially known for its beautiful sofas. A hallmark of Italian design abroad, Busnelli has been consistently producing fashionable, superior quality chairs and sofas for over 50 years.

Busnelli

Cantori

Cantori

Seit 1976 nutzt Cantori die große Erfahrung kleiner Manufakturen in Mittel- und Ostitalien, um eine qualitativ hochwertige Werkstatt zu entwickeln. Die Möbel von Cantori sind traditionell und romantisch, aber mit moderner Technologie und Arbeitsethik hergestellt. Der Designansatz von Cantori zeigt sich in den anmutigen Produkten, die von Liebe zum Detail und handwerklichem Können zeugen.

Cantori

Cappellini

Cappellini

Eingebettet in die handwerkliche Tradition von Brianza hat die Marke Cappellini tiefe Wurzeln, die bis ins Jahr 1946 zurückreichen, als Enrico Cappellini eine Werkstatt in Carugo gründete, die sich der Herstellung von "im Stil" gefertigten Möbeln widmete. Im Jahr 1977 schloss sich der Architekt und Designer Giulio Cappellini dem Unternehmen an, brachte außergewöhnliche Innovationen mit sich und öffnete die Türen der Marke für den internationalen Markt.

Das Jahr 2004 markiert einen entscheidenden Schritt in der Geschichte von Cappellini mit der Integration in die renommierte Poltrona Frau Group, einem Schwergewicht im High-End-Möbelsektor weltweit.

Unter der Leitung von Giulio Cappellinis kühner Vision hat die Marke die Designlandschaft mit ikonischen Kooperationen mit namhaften Designern geprägt. Alessandro Mendinis Proust-Sessel, Marc Newsons Felt Chair, Marcel Wanders' Knotted Chair und Tom Dixons S-Chair sind nur einige der Meisterwerke, die den reichen Cappellini-Katalog schmücken.

Giulio Cappellinis Talent als Talentsucher hat die Marke zu einem Sprungbrett für aufstrebende Designer wie Jasper Morrison, James Irvine, Carlo Colombo und vielen anderen gemacht und seine Einflussnahme in der internationalen Designwelt festigt.

Der Cappellini-Katalog bietet eine außergewöhnliche Vielfalt an Vorschlägen, von ikonischen Stühlen wie Piero Lissonis Supersoft bis hin zum Bücherregal Cloud der Brüder Bouroullec. Werner Aisslingers Juli-Kollektion und Patricia Urquiolas Lud'o Lounge Chair bezeugen das Engagement der Marke, nicht nur private Räume, sondern auch Vertrags- und Büroumgebungen auszustatten.

Experimente, technologische Forschung und hochwertige Materialien definieren die Marke Cappellini und platzieren sie unter den Spitzenleistungen des Made in Italy. Heute, als Teil der Poltrona Frau Group, verkörpert Cappellini weiterhin die Essenz innovativen Designs und hochwertiger Möbel, indem es sein Erbe an Kreativität und unverwechselbarem Stil fortsetzt. Entdecken Sie die Welt des Designs mit Cappellini und verwandeln Sie Ihren Raum in ein Kunstwerk.

Cappellini

Carl Hansen & Søn

Carl Hansen & Søn

Willkommen in der Welt zeitloser, hochwertiger Möbel, wo Eleganz nahtlos mit Funktionalität verschmilzt. Gegründet im Jahr 1908 auf der bezaubernden dänischen Insel Funen, hat Carl Hansen & Søn eine außergewöhnliche Geschichte von Handwerkskunst und aufgeklärten Zusammenarbeiten mit den besten Designern der Welt geschrieben.

 

Von einer Handwerksstätte zum dänischen Designikone hat Carl Hansen & Søn auf einem unerschütterlichen Engagement für handwerkliche Exzellenz und langjährigen Partnerschaften mit visionären Designern gediehen. Eine besonders bedeutende Verbindung besteht zu dem legendären Hans J. Wegner, einem der größten Designer aller Zeiten, dessen kreativer Genius viele der ikonischen Stühle der Marke geprägt hat.

 

Heute umfasst der reiche Katalog von Carl Hansen & Søn zeitlose Schönheit und bietet eine breite Palette von Stühlen, Sesseln, Tischen, Couchtischen und Möbeln für drinnen und draußen. Wegners majestätische Werke, wie der berühmte CH24 Wishbone Chair und der raffinierte CH07 Shell Chair, existieren neben den neuesten zeitgenössischen Kreationen und halten das Erbe des dänischen Designs am Leben.

 

Die Hingabe zu traditionellen Werten zeigt sich in der fortgesetzten Einhaltung der handwerklichen Holzbearbeitung, einer Praxis, die in der Seele des Unternehmens verwurzelt ist. Die Möbel von Carl Hansen & Søn, Zeugen eines Jahrhunderts dänischer Designgeschichte, haben weltweite Anerkennung gefunden und einen Ehrenplatz in den ständigen Sammlungen renommierter Museen wie dem Metropolitan Museum of Art und dem Museum of Modern Art in New York.

 

Eine Reise durch unser exklusives Sortiment lädt Sie ein, die zeitlose Schönheit zu berühren, den umhüllenden Komfort zu erleben und sich in die authentische Handwerkskunst zu vertiefen, die jedes Stück definiert. Begleiten Sie uns bei der Feier der Vision von Carl Hansen & Søn, wo Schönheit ewig ist und Einrichten zu einer zeitlosen Erfahrung wird.

Carl Hansen & Søn

Casamania

Casamania

Casamania ist ein italienisches Designunternehmen, das 1984 gegründet wurde. Seine Möbel zeichnen sich durch kräftige Farben und markante Formen aus und bringen visuelle Harmonie in jeden Raum. Dank einer Reihe von Kooperationen mit internationalen Designern ist Casamania in der Lage, eine neue Vision von Möbeln als Ausdruck von Lebensstil, Philosophie und Persönlichkeit anzubieten.

Casamania

Casamilano

Casamilano

Casamilano wird 1998 gegründet, als Anna, Carlo und Elena Turati ein Einrichtungsprojekt mit internationalem Flair realisieren wollten. Bereits im April desselben Jahres stellen sie auf der Mailänder Möbelmesse aus.
Die Familie Turati ist seit Jahren im Einrichtungsbereich tätig. 1929 gründet der Großvater Carlo mit seinen Söhnen einen Handwerksbetrieb, der sich bald zu einer kleinen Möbelfabrik entwickelte.
In den 60er Jahren schlägt dessen Sohn Giuseppe (von seinen Freunden Peppino genannt) neue Wege ein, um mit den neuen Trends des Markts Schritt zu halten. So entsteht Tisettanta, mit internationalen Architekten wie Gae Aulenti, Vico Magistretti, Angelo Mangiarotti, Carlo Bartoli, Annig Sarian, Antonio Citterio.
Im Familienbetrieb unterstützt Anna ihren Vater Giuseppe im kreativen Bereich und Carlo ist im kommerziellen Bereich tätig. 1997 verlassen Anna, Carlo und Elena den Familienbetrieb und beschließen 1998 gemeinsam mit ihrem Vater, Casamilano ins Leben zu rufen. Ein Unternehmen, das im Laufe der Jahre ein selektives Vertriebsnetz aufbauen konnte, mit 700 Verkaufspunkten weltweit und einer Zusammenarbeit mit international bekannten Designern, deren kreativer Stil den Projekten eine ganz eigene Note verleiht:  Paola Navone, Laboratorio Avallone, Roberto Lazzeroni, Massimiliano Raggi, Castello Lagravinese,Marco Boga, Enrico Franzolini, Studio Opera, Lievore Altherr Molina.

Casamilano

Cassina

Cassina

Willkommen im raffinierten Universum von Cassina, einer Marke, die über 90 Jahre Geschichte im italienischen Design Made in Italy verkörpert. Gegründet im Jahr 1927 von den visionären Brüdern Cesare und Umberto Cassina in Meda, war das Unternehmen ein Pionier in der Einführung des Zeitalters des industriellen Designs in Italien in den 1950er Jahren. Durch eine ständige Pionierhaltung hat Cassina die renommiertesten Designer und Architekten eingebunden und Produkte geschaffen, die zu Ikonen von Stil und Funktionalität geworden sind.

Die "I Maestri"-Kollektion von Cassina ist eine Hommage an die Architekten der Modernen Bewegung, bei der Originaldesigns und Konzepte unter Verwendung innovativer Technologien und Materialien respektiert werden. Ein Beispiel für Ökologie und zeitloses Design ist der LC3 Fauteuil Grand Confort Durable, eine ökologische Version eines zeitlosen Klassikers. Die I Maestri-Kollektion umfasst auch Tische aus Massivholz und Glas, wie die raffinierte Consolle 816 PA’ 1947 von Ico Parisi, die Technologie und Handwerkskunst zu einem Kunstwerk vereint.

In der "I Contemporanei"-Kollektion projiziert sich Cassina in die Zukunft und pflegt dabei einen aufmerksamen Dialog mit internationalen Designern. Stücke wie L42 Acute und Bio-mbo spiegeln die Exklusivität und Essenz zeitgenössischen Designs wider und bieten anpassbare Lösungen für jede Umgebung. Die 375 Stay Vanity, aus der Zusammenarbeit mit dem Shanghaier Studio von Lyndon Neri und Rossana Hu entstanden, vervollständigt das Schlafzimmer mit Stil und Funktionalität.

Cassina setzt weiterhin auf die Zukunft, strebt neue Höhen im Design an und folgt dabei der kreativen Leitung von Patricia Urquiola seit 2015. Von der Superleggera bis zu den neuen Vorschlägen für den Außenbereich von Rodolfo Dordoni, Philippe Starck und Patricia Urquiola zeigt Cassina die Qualität des Projekts jenseits flüchtiger Trends. Die Verwebung von Handwerkstradition und technologischem Fortschritt ermöglicht es, historische Projekte der "I Maestri"-Kollektion zu bereichern und zu aktualisieren, echte Ausdrücke der Innenarchitektur anzubieten.

Entdecken Sie die Welt von Cassina, wo jedes Stück eine Geschichte von Forschung, Innovation und Leidenschaft für hervorragendes Möbeldesign erzählt.

Cassina

Cattelan Italia

Cattelan Italia

Willkommen in der außergewöhnlichen Welt von Cattelan Italia, wo die Kunst der Einrichtung auf die Essenz italienischer Handwerkskunst trifft. Gegründet im Jahr 1979 von Giorgio und Silvia Cattelan, hat das Unternehmen tiefe Wurzeln in der Liebe zu hochwertigen Materialien und handwerklichem Können.

 

Ursprünglich auf kleine Marmorzubehörteile wie Tische und Couchtische spezialisiert, eroberte Cattelan Italia schnell den internationalen Markt und zeichnete sich durch die Eleganz und Raffinesse seiner Produkte aus. Im Laufe der Jahre hat sich die Kollektion erweitert und umfasst eine Vielzahl von Materialien, darunter Holz, Glas, Leder und Metall.

 

Das Jahr 1979 markiert den Beginn eines großen menschlichen und beruflichen Abenteuers für Giorgio und Silvia Cattelan. Die Leidenschaft für handwerkliches Können, die sie von ihrer Familie geerbt haben, verwandelt sich in ein Unternehmen, das im Laufe der Zeit zu einem absoluten Symbol für Eleganz in der Welt des italienischen Designs wird.

 

Heute bietet Cattelan Italia einen breiten Katalog moderner Möbel, von Tischen über Stühle bis hin zu Schreibtischen und Bücherregalen, und bewahrt dabei die unverändert hohen Qualitätsstandards, die es zu einem internationalen Erfolg gemacht haben. Die Produkte von Cattelan Italia, die in über 140 Ländern präsent sind, tragen die Geschichte einer Familie in sich, die Tradition und Innovation erfolgreich miteinander verbindet. Von den CrystalArt-Modellen mit künstlerisch bedruckten Glasplatten bis zu den Premium-Modellen mit Keramikplatten, eingerahmt von dicken Kanten, ist jedes Stück ein Kunstwerk, das Funktionalität und Komfort vereint.

 

Wählen Sie Cattelan Italia: eine perfekte Mischung aus italienischem Design, Handwerkskunst und einem Hauch von Eleganz, die Ihr Zuhause in einen einzigartigen und einladenden Raum verwandeln wird.

Cattelan Italia

CC-Tapis

CC-Tapis

cc-tapis® verkörpert die jahrhundertealte Kunst des Teppichwebens und verschmilzt Tradition und Innovation meisterhaft. Das Maison Chamszadeh, in Frankreich bekannt für seine von Hand geknüpften persischen Teppiche seit 1943, brachte cc-tapis® 2011 durch die Zusammenarbeit von Nelcya Chamszadeh und Fabrizio Cantoni zum Leben, mit dem kreativen Herz in Mailand.

 

In jedem cc-tapis® Teppich spürt man die Essenz nepalesischer Handwerkskunst, wo geschickte tibetische Handwerker zwischen 8 und 24 Wochen damit verbringen, einzigartige Werke zu schaffen. Durch die ausschließliche Verwendung natürlicher Materialien wie weicher, von Hand gesponnener Himalaya-Wolle und Seide verfolgt cc-tapis® einen "umweltfreundlichen" Ansatz, der sich in jeder Produktionsphase niederschlägt. Vom Einsatz gereinigten Regenwassers für die abschließende Wäsche bis zur Abwesenheit von Chemikalien oder künstlichen Fasern wird jeder Teppich zu einer Ode an Ökologie und hochwertige Handwerkskunst.

 

Die cc-tapis®-Kollektionen, das Ergebnis von Zusammenarbeiten mit renommierten zeitgenössischen Designern wie Chiara Andreatti, dem Studio Baldessari & Baldessari, Ludovica und Roberto Palomba, strahlen Eleganz und Originalität aus. Die Architectural-Kollektion spielt mit Geometrien, die von der Architektur inspiriert sind, während die Oldie einen Retro-Stil in zeitgenössischer Schlüssel neu interpretiert. Die Signature, mit abstrakten Designs und unklaren Konturen, wird durch Stücke inspiriert von Natur und Symbolen wie Feathers und Ziggurat bereichert.

 

Das ethische Engagement von cc-tapis® spiegelt sich in der Auswahl der Rohstoffe, der "maßgeschneiderten" Produktion und der Unterstützung von CC-FOR EDUCATION wider, einer gemeinnützigen Organisation, die die Bildung der Kinder nepalesischer Weber fördert.

 

Entdecken Sie die Exzellenz der cc-tapis® Teppiche: authentische Kunstwerke, die Tradition, Design und Nachhaltigkeit vereinen.

CC-Tapis

ClassiCon

ClassiCon

Willkommen in der Welt von ClassiCon, wo Möbel zu einer zeitlosen Erfahrung werden, einer Mischung aus dem zeitlosen Charme großer Klassiker und der kühnen Kreativität zeitgenössischer Designs.

Von München, dem pulsierenden Herz des Handwerks und der Fertigungstradition, bietet ClassiCon eine exklusive Auswahl von Möbeln, die raffinierte Ästhetik und kompromisslose Qualität widerspiegeln. Gegründet im Jahr 1990 von Stephan Fischer von Poturzyn, einem von Jugendstil faszinierten Visionär, schöpft ClassiCon Inspiration aus dem reichen Erbe der Vereinigten Werkstätten für Kunst im Handwerk, einer Kunstwerkstatt, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts aktiv war. Unter seinen klassischen Stücken ragen die Kreationen von Eileen Gray heraus, vom ikonischen Roquebrune Chair bis zum vielseitigen Beistelltisch Adjustable Table E 1027.

Das Engagement von ClassiCon geht über die bloße Möbelproduktion hinaus, mit der ständigen Suche nach neuen Ideen und aufstrebenden Talenten sowie der Förderung zeitgenössischen Designs durch die Zusammenarbeit mit jungen Talenten wie Konstantin Grcic, Sebastian Herkner und Jader Almeida.

ClassiCon ist nicht nur Möbel, sondern eine Geschichte von Tradition, Design und Unternehmertum. Im Jahr 2000 erwarb die Familie Holy, Inhaber der Modemarke Hugo Boss, das Unternehmen und führt dessen Erbe fort. Heute, mit Ausstellungsräumen in über 60 Ländern und einer globalen Präsenz, bleibt ClassiCon eine Referenz für diejenigen, die Exzellenz in der Welt der Möbel suchen.

ClassiCon

Colé

Colé

Das italienische Label Colè ist eine neue italienische Designmarke, die auf dem Salone del Mobile 2011 in Mailand ihr Debüt feierte. Das von Matteo De Ponti und Laura Macagno gegründete Unternehmen schlägt eine neue Art des Designs vor, die auf einer ausgefeilten Recherche des Ausdrucks und einer noch nie dagewesenen Zusammenarbeit zwischen allen Akteuren der Produktionskette basiert.

Colé

DCW Editions

DCW Editions

DCW Editions is a producer of objects: objects whose roots are in the past, whose use is in the present and whose vision is for the future, all of which have three things in common: They are well conceived, well designed and well made.
DCW’s production is the epitome of the object as a companion to living well, an object that is designed to last and act as a relay baton between generations. But nostalgia for the past is not what drives DCW Editions. All that matters is to produce object that are true, honest and will stand the test of time. The various collections – Lampe Gras, Mantis, In The Tube, The ISP Lamp, Here Comes the Sun, Les Acrobates de Gras, the MbE Mirrors... – are in permanent dialogue with each other, testament to DCW Editions’ commitment to producing timeless objects that never give in to fashion.

DCW Editions

De Padova

De Padova

Willkommen im raffinierten Universum von DePadova, wo die Kunst des italienischen Designs auf kompromisslose Funktionalität trifft. Gegründet im Jahr 1956 von Maddalena und Fernando De Padova, hat das Unternehmen eine entscheidende Rolle dabei gespielt, die Möbellandschaft neu zu definieren, indem es das skandinavische Design nach Italien brachte und später mit den großen Meistern der Branche zusammenarbeitete.

Von den ersten Schritten auf der renommierten Via Montenapoleone hat DePadova Ären und Stile durchschritten und einen eklektischen Katalog geschaffen, der von den Kreationen der 1950er Jahre bis zu zeitgenössischen Designs reicht. Zusammenarbeiten mit Ikonen wie Vico Magistretti, Achille Castiglioni und Ingo Maurer haben das DNA des Unternehmens geprägt und für eine perfekte Verbindung von Tradition und Innovation gesorgt.

DePadova-Kompositionen gehen über reine Funktionalität hinaus und verwandeln jeden Raum in ein Kunstwerk. Von raffinierten Sesseln wie Omi Taharas Blendy bis zu ikonischen Regalsystemen wie Vico Magistrettis 606 Universal Shelving System spiegelt jedes Stück ein ständiges Bekenntnis zu Innovation und zeitlosem Stil wider.

Das Unternehmen hat seine antikonformistische Seele bewahrt, Trends vorweggenommen und Veränderungen begrüßt. Vom ersten Showroom in Corso Venezia in den 1950er Jahren bis zum kürzlichen Übergang zu einem neuen Raum in der Via Santa Cecilia 7 führt DePadova weiterhin die zeitgenössische Designbranche an.

Jedes DePadova-Objekt, sei es ein Sessel, ein Bücherregal oder ein Accessoire wie der Fußhocker der Erei-Kollektion von Elisa Ossino, trägt das Erbe einer über siebzigjährigen Geschichte. Mailand ist die Wiege dieser ikonischen Marke, und jedes Stück repräsentiert ein Kapitel in der internationalen Designgeschichte.

De Padova

de Sede

de Sede

Erkunden Sie die zeitlose Eleganz von de Sede, einer Marke, die ihre Wurzeln in einer Sattlerei in Klingnau, der Schweiz, hat. Gegründet im Jahr 1962 von Ernst Lüthy, hat das Schweizer Unternehmen die Herstellung handgefertigter Ledermöbel zu einer raffinierten Kunst erhoben.

 

Die Geschichte von de Sede beginnt in einer kleinen Handwerkskammer, in der erfahrene Sattler das feinste Leder in Sitzmöbel verwandelten. Seitdem haben das Engagement der Handwerker und die einzigartige Qualität ihrer Ledermöbel das Design neu definiert.

 

Zeitgenössische Raffinesse und produktives Wissen lenken das Handeln von de Sede und vereinen die modernsten Trends mit der Liebe zum Detail der typischen Schweizer Handwerkskunst. Die Kollektion reicht vom Schlafzimmer über Büros bis hin zu Restaurants und öffentlichen Räumen und bietet komfortable und elegante Lösungen, die durch ihre Schlichtheit begeistern.

 

Seit über 45 Jahren repräsentiert das modulare Sofa DS-600 den Stil von de Sede weltweit und hat einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde als längstes Sofa der Welt verdient. Die Zusammenarbeit mit internationalen Designern wie Reto Rigg, Santiago Calatrava und Mathias Hoffman hat dazu beigetragen, den Ruf der Marke zu festigen.

 

Der Respekt vor Rohstoffen ist das Geheimnis des Erfolgs von de Sede. Die handwerkliche Produktion erstreckt sich über Möbel hinaus bis zur Beziehung zu den Kunden. Das Unternehmen bietet einen sorgfältigen Reparaturservice, um die ursprüngliche Schönheit von Sesseln und Sofas zu bewahren, und die maßgeschneiderte Produktion ermöglicht die Schaffung individueller, hochwertiger Möbel.

 

Entdecken Sie den Katalog von de Sede und tauchen Sie ein in eine Welt handwerklicher Exklusivität und zeitlosen Designs.

de Sede

Dedon

Dedon

Entdecken Sie die Verkörperung der Revolution im Bereich der Gartenmöbel mit Dedon. Gegründet im Jahr 1990, führte Dedon ein innovatives Konzept im Bereich der Gartenmöbel ein: die Verwendung von synthetischen Fasern zur Herstellung luxuriöser Kollektionen, wetterbeständig und anspruchsvoll im Design.

Die synthetische Faser von Dedon, entwickelt und patentiert vom Gründer Bobby Dekeyser, hat die Vorstellung von Gartenmöbeln verändert. Wetterbeständig, ästhetisch raffiniert und ökologisch nachhaltig hat diese Faser Dedon-Möbel weltweit bekannt gemacht.

Iconische Kollektionen wie Rilly, Mbrace und Dala verkörpern den innovativen Geist von Dedon und bieten einzigartige und hochwertige Lösungen für die Möblierung. Vom hängenden Stuhl Kida, der die Sensation einer offenen Wiege hervorruft, bis hin zu Tischen, Sofas, Daybeds und Sesseln - jedes Stück wird sorgfältig auf der Insel Cebu, Philippinen, gefertigt.

Durch die Verbindung traditioneller philippinischer Handwerkskunst mit deutscher technologischer Expertise und qualitätsorientierter Aufmerksamkeit setzt Dedon weiterhin Maßstäbe für luxuriöse Gartenmöbel und bietet ein unvergleichliches Erlebnis für Designliebhaber und Outdoor-Enthusiasten gleichermaßen.

Dedon

Designer-Carpets

Designer-Carpets

DESIGNERCARPETS ist ein führendes Unternehmen im Bereich Design, Produktion und globalem Vertrieb von handgefertigten Luxusteppichen.

Die angebotenen Produkte und Serviceleistungen decken alle Anforderungen von exklusiven Teppichen und Bodenbelägen ab.

Das Unternehmen ist seit 4 Jahren der offizielle Lizenznehmer für Armani I Casa Rugs Collection und exklusiver Produzent für die Marke seit mehr als 12 Jahren. Unter anderem ist DESIGNERCARPETS außerdem der offizielle Produzent und Vertreiber der originalen Verner Panton Teppichkollektion.

Designer-Carpets

Ditre Italia

Ditre Italia

Ditre Italia stellt seit 1976 Sofas, Sessel, Betten und gepolsterte Accessoires Made in Italy her. In der Provinz Treviso hat das Unternehmen der Gebrüder De Marchi in seiner vierzigjährigen Geschichte zwei Fabriken und einen großen Ausstellungsraum eröffnet, in dem exklusive Möbelstücke in handwerklicher Qualität aus natürlichen Materialien wie Leder, Leinen und Baumwolle entstehen, die in vielen Farben individuell gestaltet werden können.

Ditre Italia

Driade

Driade

Gegründet im Jahr 1968 von drei Schlüsselfiguren der italienischen Designszene - Enrico Astori, Antonia Astori und Adelaide Acerbi - ist Driade weit mehr als nur ein Unternehmen: Es ist ein echtes ästhetisches Laboratorium. Mit einer wegweisenden Vision hat es die Möbelgestaltung zu einem vollständigen künstlerischen Erlebnis gemacht und Künstler, Designer und Kritiker in einen lebendigen kulturellen Kontext einbezogen.

 

Heute, unter der Leitung des renommierten zeitgenössischen Architekten David Chipperfield, bleibt Driade ein Leuchtturm der Innovation in der Welt des Designs. Zusammenarbeit mit internationalen Talenten wie Philippe Starck, Ron Arad und Fabio Novembre haben einzigartige Kollektionen hervorgebracht, die jeden Raum in einen Raum raffinierter Eleganz verwandeln können.

 

Vom legendären Frate-Tisch bis zum überraschenden Costes-Sessel von Philippe Starck erzählt jedes Stück im Driade-Katalog eine Geschichte von Kreativität und Experimentierfreude. Unterschiedliche Materialien wie Holz, Metall und Rattan verschmelzen zu funktionalen Kunstwerken, die einzigartige und eindringliche Umgebungen zum Leben erwecken können.

 

Ob Sie nach einem ikonischen Nemo-Sessel oder einer kunstvollen Ergänzung suchen, um Ihren Wohnraum zu bereichern, Driade bietet eine Vielzahl von Optionen, um jedem Bedürfnis und Geschmack gerecht zu werden. Entdecken Sie unseren Katalog und lassen Sie sich von der eklektischen Eleganz von Driade inspirieren, wo jedes Stück eine Feier von Kunst, Kreativität und italienischem Design ist.

Driade

Emmebidesign

Emmebidesign

Originalität, Funktionalität, Essentialität. In der fast 40-jährigen Geschichte sind dies die Werte von EmmeBi. An der Spitze des Unternehmens stehen zwei Frauen. Zwei Schwestern, die Jahr für Jahr den von ihrem Vater, dem Gründer von EmmeBi, eingeschlagenen Weg fortsetzen und sich mit Formen, Materialien und Einrichtungsgegenständen beschäftigen, die sich harmonisch in jeden Raum des Hauses einfügen. Und sie interpretieren die Bedürfnisse des zeitgenössischen Wohnens mit Präzision und Gefühl.

Emmebidesign

Estel

Estel

Estel ist eine historische Möbelfirma des italienischen Designs, die 1937 von Alfredo Stella gegründet wurde und 30 Jahre lang von dem derzeitigen Präsidenten Alberto zusammen mit seinem Bruder Pierluigi entwickelt und geleitet wurde, der nun von seinen Söhnen Massimo und Matteo unterstützt wird. In den 90er Jahren wurde Estel zum italienischen Marktführer im BÜRO-Bereich und hat diese Position bis heute beibehalten.

Estel

Fast

Fast

Fast wurde 1995 in Valle Sabbia (BS) von der Familie Levrangi gegründet, um eine neue Generation von Outdoor-Möbeln zu entwerfen und herzustellen. Auf der Grundlage einer dreißigjährigen Erfahrung im Gießen von Nichteisenmetallen erkannte das Unternehmen sofort die Notwendigkeit, ein vielseitiges Material zu finden, das das Konzept des Außenbereichs von den Bildern traditioneller Sitzmöbel befreit.

Fast

Flexform

Flexform

In der dritten Generation angekommen, verkörpert Flexform das einzigartige Phänomen des Made-in-Italy-Designs, das im Möbelproduktionsdistrikt Brianza im Norden Italiens entstanden ist. Mit über 60 Jahren Erfahrung steht das Unternehmen für Qualität, Exklusivität und Komfort.

Die Produktion von hochwertigen Sofas und Sesseln ist das markante Merkmal von Flexform, mit einem einzigen Produktionsstandort in Meda, in der Nähe von Mailand. Kreativität, Harmonie und Rigorosität sind die inneren Werte, die jedes Produkt prägen, eine Mischung aus traditionellem Stil und zeitgenössischen Formen, die zu raffinierten und zeitlosen Kollektionen führen.

Die zurückhaltende Eleganz der Flexform-Möbel ist eine Ikone von "Effortless Style", einem Stil, der elegant, zurückhaltend und niemals übertrieben ist. Exklusive Materialien wie Leinen, Baumwolle, Kaschmir, Samt, Leder und Wildleder tragen dazu bei, die überragende Qualität der Flexform-Produkte zu definieren.

Antonio Citterio, Koordinator der Flexform-Kollektionen seit etwa 40 Jahren, hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, den Produkten eine einzigartige Seele zu verleihen, indem er in einem kontinuierlichen, synergetischen Prozess mit der aufgeklärten Kundschaft des Unternehmens kommuniziert. Zusammenarbeit mit den besten italienischen Designern wie Cini Boeri und Carlo Colombo sind greifbare Zeichen von Flexforms ständigem Streben nach Exzellenz.

Der Flexform-Katalog bietet eine Vielzahl von Produkten, von modularen Sofas über Betten bis hin zu Tischen und Stühlen, für ein Zuhause, das sich durch raffinierte, maßgeschneiderte Eleganz auszeichnet. Die kürzliche Expansion in den Outdoor-Bereich mit der Grandemare-Outdoor-Kollektion zeigt die fortlaufende Innovation des Unternehmens.

Im Jahr 1959 als kleines handwerkliches Atelier gegründet, hat Flexform sein Konzept von Komfort im Laufe der Zeit weiterentwickelt und ist zu einer Ikone des italienischen Designs geworden, mit Präsenz in über 90 Ländern durch Flagship-Stores und Shop-in-Shops. Die Familie Galimberti führt das Unternehmen mit Leidenschaft und verwandelt sich entwickelnde Bedürfnisse und raffinierte Geschmäcker in zeitlose Kollektionen. Mit Flexform tauchen Sie ein in zeitlose Eleganz und die Kunst, mit Stil zu leben.

Flexform

Fredericia

Fredericia

Willkommen in der verfeinerten Welt von Fredericia, dem Symbol für skandinavisches Design seit 1911. Gegründet als Fredericia Stolefabrik, hat der eklektische Unternehmer N. P. Ravnsø die Saat für ein Erbe gelegt, das durch Leidenschaft für Handwerkskunst und kompromisslose Qualität gedeiht.

 

Seitdem hat sich Fredericia als eine Säule des dänischen Designs herauskristallisiert und eine einzigartige skandinavische Sensibilität mit einer minimalistischen Ästhetik verbunden, die Form und Funktion zelebriert. Mit einem ständig aktualisierten Katalog kombiniert Fredericia geschickt das Neue mit dem Unvergesslichen, von ikonischen Stühlen wie Spanish, Søborg und J39 von Børge Mogensen bis zu zeitgenössischen Stücken wie dem Piloti-Tisch und dem Stingray-Schaukelstuhl.

 

Tradition trifft auf Innovation, während Fredericia weiterhin authentische Werte mit neuesten Technologien integriert und dabei stets einen Fokus auf Nachhaltigkeit behält. Gegründet im Jahr 1911 ist das Unternehmen seiner Herkunft treu geblieben und schafft eine einzigartige Balance zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

 

Fredericia folgt nicht flüchtigen Trends; stattdessen verpflichtet es sich zur Schaffung einzigartiger Möbel, die Normen brechen und authentische Kreativität umarmen. Das bedingungslose Vertrauen in seine Designer spiegelt sich in jedem Stück wider, wo Originalität über Konvention triumphiert.

Fredericia

Fritz Hansen

Fritz Hansen

Tauche ein in die zeitlose Raffinesse des skandinavischen Designs durch die außergewöhnliche Möbelsammlung von Fritz Hansen. Gegründet in Dänemark im Jahr 1872, hat das Unternehmen eine lange Geschichte der Zusammenarbeit mit führenden internationalen Designern geschrieben und Visionen in greifbare Realitäten verwandelt.

Fritz Hansen ist ein Eckpfeiler des dänischen Designs und vereint die großen Klassiker des skandinavischen Modernismus mit modernen und avantgardistischen Möbeln. Die Kollektion umfasst die ikonischsten Stücke, wie die berühmten Egg™-, Swan™- und Series 7™-Stühle von Arne Jacobsen, sowie den PK22™-Stuhl und das PK80™-Tagesbett von Poul Kjærholm. Jedes Element spiegelt die Essenz der Marke wider, wo die Kunst der Schreinerei harmonisch mit innovativem Design verschmilzt.

Entdecke die Fritz Hansen Kollektionen in unserem Online-Katalog. Die Möbel, gekennzeichnet durch nordischen, minimalistischen und modernen Stil, eignen sich ideal, um Häuser und Büros elegant und luxuriös zu gestalten. Du findest Stühle, Sofas, Tische und Lampen, die jeden Winkel deines Zuhauses mit Raffinesse und Innovation bereichern werden.

Fritz Hansen

Gallotti&Radice

Gallotti&Radice

Willkommen im raffinierten und anspruchsvollen Universum von Gallotti&Radice, einer italienischen Marke, die seit 1955 die Standards für hochwertige Möbel neu definiert hat. Gegründet aus der Leidenschaft von Pierangelo Gallotti und Luigi Radice für Glas und Kristall, begann das Unternehmen als Hersteller von Innenleuchten und erweiterte sich später auf eine breite Palette von Einrichtungsgegenständen für Zuhause und Büro.

 

Die Geschichte von Gallotti&Radice begann in den 1960er Jahren, als das Unternehmen sich als Vorreiter im Einsatz von Kristall in der Möbelgestaltung profilierte. Diese kühne Wette auf Transparenz und Brillanz hat die Marke geprägt und ihren Ruf für Innovation und handwerkliches Können gefestigt. Seitdem hat sich die Produktion weiterentwickelt und umfasst jetzt Tische, Stühle, Sofas, Büromöbel, Beleuchtung und Zubehör.

 

Gallotti&Radice bietet eine Vielzahl von Lösungen, von elegant raffinierten Stühlen bis hin zu Sofas, Liegen und Sesseln mit weichen Linien und edlen Materialien wie Samt, Leder und abnehmbaren Stoffen. In der Bolle-Kollektion von Massimo Castagna trifft transparentes, mundgeblasenes Kristallglas auf Messing und schafft leichte und dezente Kronleuchter. Auch im Bereich der Büromöbel verbindet die WGS-Kollektion von Monica Armani die Leichtigkeit von Kristall mit der Solidität von Massivholz und schafft so eine intelligente und flexible Arbeitsumgebung.

 

Über das bloße Icon für Stil und Eleganz hinaus setzt sich Gallotti&Radice für Ökosustainability ein. Die bewusste Wahl von Materialien wie Kristall und Glas, die vollständig recycelbar sind, hat das Unternehmen zu einem Vorbild für Umweltverantwortung gemacht.

Gallotti&Radice

Gervasoni

Gervasoni

Seit 1882 prägt das familiengeführte Unternehmen Gervasoni die Kunst des Einrichtens mit einer faszinierenden Mischung aus Tradition und Innovation. Getragen von Leidenschaft für Ästhetik und Qualität haben wir eine Philosophie verinnerlicht, die die Harmonie zwischen Material und Form zelebriert.

Unter der künstlerischen Leitung von Paola Navone verkörpern unsere Kollektionen zeitlose Eleganz, indem sie natürliche Materialien wie Rattan, Massivholz und Leinen mit zeitgenössischem Design verbinden. Jedes Stück ist ein Ausdruck von Stil, sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Bereich.

Von der ikonischen InOut-Kollektion, die den Komfort des Wohnzimmers mit Sofas und Couchtischen aus Aluminium und geflochtenem Rattan nach draußen bringt, bis hin zur raffinierten Ghost Collection verwandeln unsere Möbel Räume in Szenarien von Schönheit und Funktionalität.

Entdecken Sie die Verbindung von Tradition und Moderne mit Gervasoni, wo jedes Detail meisterhaft gefertigt ist und jedes Produkt eine Geschichte von Authentizität und Geschmack erzählt.

Gervasoni

Giorgetti

Giorgetti

Willkommen im zeitlosen Universum von Giorgetti, wo die italienische Schreinertradition harmonisch mit technologischer Innovation verschmilzt. Giorgetti, im Jahr 1898 gegründet, zeichnet sich durch sein schlichtes, raffiniertes und funktionales Design aus und bietet exklusive Lösungen für jede Umgebung.

Das Unternehmen ähnelt einer bescheidenen handwerklichen Tischlerei und ist heute eine Realität, die Handwerkskunst mit fortschrittlicher Technologie verbindet und hochwertige Massivholzmöbel produziert.

Dank einer sorgfältigen Auswahl kostbarer Hölzer wie Ahorn, Ebenholz, Buche, Nussbaum und Pau Ferro erweckt Giorgetti Möbel zum Leben, die Langlebigkeit und zeitlose Eleganz verkörpern. Geschickte Handwerker, unterstützt von innovativen Maschinen, formen die Materialien präzise und erhalten dabei ihre natürliche Beschaffenheit.

Die Vielseitigkeit des Holzes, seine Solidität und Leichtigkeit, Stärke und Flexibilität ermöglichen es Designern, mit Giorgetti zusammenzuarbeiten, um funktionale, komfortable und zeitlose Einrichtungsgegenstände zu schaffen. Die Kollektionen, entworfen von renommierten internationalen Designern, werden weltweit für ihren Stil und ihre Qualität geschätzt und spiegeln die globale Berufung des Unternehmens wider.

Das Engagement von Giorgetti für italienische Exzellenz spiegelt sich in jeder Phase des kreativen und produktiven Prozesses wider und wahrt das Markenzeichen "Made and manufactured in Italy". Mit der Unterstützung des Private-Equity-Fonds Progressio strebt Giorgetti an, seine Position auf internationalen Märkten zu stärken und dabei die Tradition und Werte zu respektieren, die es zu einer Spitzenleistung im italienischen Design gemacht haben.

 

Seit der Eröffnung des Mailänder Ateliers im Jahr 2011 hat Giorgetti seine Präsenz in Schlüsselstädten wie Antwerpen, Jakarta, Mumbai, Rom und Singapur erweitert. Diese Ateliers, zusammen mit Shop-in-Shops und internationalen Präsenzen, belegen den Willen von Giorgetti, seine strategische Position weltweit zu festigen.

Giorgetti

Glas Italia

Glas Italia

Glas Italia, gegründet von der Familie Arosio in Brianza, basiert auf der Glasverarbeitung und der Zusammenarbeit mit Designern wie Ettore Sottsass und Piero Lissoni. Glas Italia, von Sottsass als eine der aufgeschlossensten Industriefirmen beschrieben, mit denen er je zusammengearbeitet hat, spezialisierte sich auf die Produktion von großen Glas- und Kristallplatten und erfand ein System zur Herstellung von farbigen Spiegelplatten. In Zusammenarbeit mit Ettore Sottsass produzierte die Gruppe einige der dynamischsten Stücke mit dieser neuen Technologie. Heute steht die Kollektion weiterhin im Zeichen der Farbe.

Glas Italia

GUBI

GUBI

Raffiniert und tief verwurzelt in der Tradition des dänischen Designs verkörpert Gubi eine epische Geschichte, die sich im Jahr 1967 entwickelte und liebevoll von Lisbeth und Gubi Olsen gegründet wurde. Eingebettet im Herzen von Kopenhagen dienen die Hauptzentrale und der Showroom von Gubi als Zufluchtsort für Kenner hochwertiger Möbel.

 

Gubi präsentiert ein visionäres Katalog, das geschickt das Erbe der Vergangenheit mit der Frische zeitgenössischer Kreationen vereint. Der Beetle, Bat und C-Chair Stühle, der Pedrera Couchtisch, die Gravity, Semi Pendant und Stemlite Lampen, die Epic und Moon Tische sowie der Adnet Spiegel sind nur einige der majestätischen Werke innerhalb seines Universums.

 

Unter der kühnen Führung von Jacob Gubi, Sohn der Gründer, setzt das Unternehmen seine Erkundung unbekannter Gebiete fort und enthüllt verborgene Juwelen und wegweisende Projekte. Das Ergebnis ist eine eklektische Kollektion, die zeitliche Grenzen überwindet und Ihren Raum in einen zeitlosen Ausdruck von Stil und Raffinesse verwandelt.

 

Entdecken Sie die zeitlose Schönheit des Designs mit Gubi, wo jedes Stück eine Geschichte erzählt und jedes Element eine Aura zeitloser Eleganz ausstrahlt.

GUBI

Gufram

Gufram

Entdecken Sie ein Universum rebellischer und kühner Kreativität mit Gufram, einem Symbol des italienischen Designs. Geboren in Turin im Jahr 1966, hat die Marke eine radikale Philosophie angenommen, die die Normen der Designindustrie herausfordert. Die Kreationen von Gufram sind keine einfachen Möbel, sondern echte Kunstwerke, die Ästhetik und Konzept zu einer Symphonie überraschender Formen verschmelzen lassen.

 

Von Stühlen und Sofas bis hin zu Garderoben und Accessoires verkörpert jedes Gufram-Stück den ikonoklastischen und subversiven Geist des Radikalen Designs. Stellen Sie sich vor, Sie sind umgeben von dem berühmten mundgeformten Sofa oder der Pratone-Chaiselongue, echten häuslichen Skulpturen, die Räume in ständig sich wandelnde Kunstwerke verwandeln.

 

Die vielseitige Auswahl an Kollektionen, darunter Iconical, Functional, TOILETPAPER und MOSCHINO KISSES GUFRAM, bietet Lösungen für jeden Raum, ob privat oder öffentlich. Jedes Stück wird durch die innovative Technik des Guflac®-Verfahrens verbessert, einer Beschichtung, die Oberflächen gleichmäßigkeit und Elastizität verleiht und somit wirklich einzigartige Werke schafft.

 

Über ein halbes Jahrhundert Geschichte prägt Guframs Weg, einen Pfad, der die Marke ohne jemals ihre rebellische Identität zu verlieren, hat sich weiterentwickelt. Heute werden Guframs Kreationen in Museen auf der ganzen Welt ausgestellt und bezeugen ihren dauerhaften Einfluss auf zeitgenössische Kunst und Design.

 

Wählen Sie Gufram und umarmen Sie die Respektlosigkeit der Kunst in Bewegung.

Gufram

Horm

Horm

Im Szenario von Wohndesign unterstreicht Horm seine Identität durch zwei verschiedene Entwurfsansätze, die sowohl klare und funktionale Formen anbieten als auch regelrechte häusliche Skulpturen, die dem schmalen Grenzbereich angehören, der die Serialität von der Kunst trennt.

Horm

ICF

ICF

Unser Unternehmen, das in den 50er Jahren in Italien gegründet wurde, hat sich stets dadurch charakterisiert, dass der Forschung ein hoher Stellenwert eingeräumt wurde: ICF gehört zu den Betrieben, die zur damaligen Zeit einen bedeutenden Beitrag zur Entstehung und zum Erfolg des italienischen Designs geleistet haben.

ICF

Industrie Carnovali

Industrie Carnovali

I.C.F. Industrie Carnovali entwickelt und produziert dank seiner fünfzigjährigen Erfahrung in der Metallverarbeitung exklusive Einrichtungslinien, wobei der Auswahl der verwendeten Materialien und der Pflege der Oberflächen besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird, um ein hochwertiges, ausschließlich in Italien hergestelltes Produkt zu garantieren.

Industrie Carnovali

Karakter

Karakter

Karakter ist ein dänisches Designunternehmen, das auf Entdeckergeist, Mut und einer kompromisslosen Einstellung zur Qualität beruht. Verwurzelt in der skandinavischen Designtradition mit einer internationalen Perspektive, präsentiert Karakter ein Portfolio von Möbeln, Leuchten und Objekten, das relevant, ehrlich, ausdrucksstark und manchmal verspielt ist.

Karakter

Karpeta

Karpeta

Karpeta wurde 2006 in Reggio Calabria gegründet, in einer Region, die reich an Tradition und Charme ist, wo sich Land und Meer treffen und Mythos und Realität in der einstigen Magna Graecia, einem Knotenpunkt der Völker, verschmelzen.

Karpeta

Knoll

Knoll

Seit ihrer Gründung im Jahr 1938 hat Knoll entschlossen die Philosophie des Bauhauses umarmt und ein Universum von Möbeln geschaffen, die inspirieren, sich weiterentwickeln und der Zeit trotzen. Gegründet von Hans Knoll, einem deutschen Möbelhersteller, der nach New York zog, und der renommierten Architektin Florence Knoll, hat das Zuhause des modernen Designs die Gestaltung von Wohn- und Arbeitsumgebungen transformiert.

 

Die Verschmelzung von Handwerkskunst und Technologie ist das schlagende Herzstück von Knolls Produktion, die heute international für die Schaffung hochwertiger Möbel hervorsticht. Die legendäre Geschichte verwebt sich mit den großen Meistern des Bauhauses und verkörpert Schlüsselprinzipien wie Funktionalität und eine Ästhetik reiner und essentieller Linien.

 

Unter den Ikonen des Knoll-Katalogs drückt das klassische Florence Knoll Sofa, das 1954 entstand, die Perfektion des modernen Designs aus. Die Kollektion wird durch das WOMB™ SETTEE bereichert, einem umarmenden Zweisitzer, entworfen von Eero Saarinen im Jahr 1948, der Komfort und Eleganz verkörpert.

 

Knolls Engagement erstreckt sich über den Wohnbereich hinaus und entwickelt eine persönliche Vision des modernen Büros. Die umfangreiche Palette von Büromöbeln, Sitzsystemen, Aufbewahrungsmöbeln und Tischen ermöglicht die Schaffung funktionaler und eleganter Räume, die sich verschiedenen Bedürfnissen anpassen.

 

Heute ehrt Knoll weiterhin die Bauhaus-Vision und hält die Philosophie am Leben, Design in den architektonischen Raum zu integrieren. Entdecken Sie das umfangreiche Portfolio von Knoll-Produkten, wo zeitlose Eleganz und Funktionalität verschmelzen, um distinctive und raffinierte Umgebungen zu schaffen.

Knoll

Kristalia

Kristalia

Kristalia wurde 1994 von einer jungen Gruppe aus Friaul mit der Leidenschaft für Jazz gegründet. Sie taten das Klügste, aber auch das Einfachste und Unmittelbarste, was sie tun konnten: Sie schauten sich um, im Nordosten, wo das Unternehmen aufgebaut werden sollte, und entdeckten Sektoren, die für das Design völlig neu waren, in denen aber lokale Exzellenz zum Ausdruck kam: Bergschuhe, die Herstellung von Automobilkomponenten, Kleidung und Strickwaren. Und an diesen Orten beschlossen sie, einen neuen Weg einzuschlagen, der auf Designinnovation trifft.

In nur wenigen Jahren wurde Kristalia zu einem Bezugspunkt innerhalb und außerhalb Italiens: in den 2000er Jahren schrieb das Unternehmen die Geschichte der ausziehbaren Tische; in den 2010er Jahren war es eines derer, auf das die Designer mit größtem Interesse schauten. In den letzten Jahren hat es sich für die Welt der Contract-Möbel geöffnet.

Kristalia

Kundalini

Kundalini

Das Unternehmen Kundalini zeichnet sich durch eine ganz eigene Identität und einen weltoffenen, innovativen und raffinierten Stil aus.

Seine Sprache ist universell und hat gleichzeitig Wiedererkennungswert.

Herrschend ist ein unkonventioneller Geist, der seit jeher die zarte Poesie der Form mit größtmöglicher Funktionalität und Zweckmäßigkeit vereint; hierfür werden die besten Materialien in fortschrittlichen Verfahren verarbeitet.

 

Jedes Kundalini-Produkt entsteht aus einer eigenen Idee und hat seine Geschichte von Kreativität und Technologie. Alle entsprechen der Unternehmensphilosophie, die seit jeher einen unkonventionellen Ansatz und die Suche nach einer neuen Ästhetik mit einer gründlichen Kenntnis der Materialien und Technologien verbindet.

Die Lampen von Kundalini zeichnen sich durch einen immer wieder neuen Sinn für Farbe und Geometrie aus, stecken voller Kreativität und sind jedes Mal von anderen Welten inspiriert.

Natur, Industrie und darstellende Kunst sind nur einige der Bereiche, die beobachtet und neu interpretiert wurden, um Lampen zu erschaffen, in denen sich Form und Funktion verbinden und ergänzen, so dass sie gar nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind – das perfekte Gleichgewicht von Zweckmäßigkeit und Emotion.

 

Kundalini

l'Abbate

l'Abbate

Öffentliche Umgebungen und Privathäuser, Innenräume und Außenbereiche. Die Forschungsarbeit von L'Abbate ist wahrhaftig grenzenlos. Ein Experiment, das Einfachheit und Schönheit mit neuen, anregenden Themen verbindet, die den Alltag verschönern. Made in Italy im wahrsten Sinne des Wortes, das Tradition und Innovation, hervorragende Materialien und großartige Designer miteinander verbindet.

l'Abbate

laCividina

laCividina

laCividina wurde 1976 gegründet und hat seinen Sitz in Martignacco in der Provinz Udine, der Wiege einer Fertigungstradition, die Technologie und Handwerkskunst verbindet. In Zusammenarbeit mit international renommierten Designern stellt laCividina Stühle, Sessel und Sofas her, die sowohl für den privaten als auch für den Contract-Bereich geeignet sind.

laCividina

Lapalma

Lapalma

Der Erfolg von Lapalma war ein weiter Weg. Ohne plötzliches Glück, aber mit viel Arbeit, Intuition, Zähigkeit, Know-How und vor allem dieser unerschütterlichen Leidenschaft.

 

Unerschütterlich, wie Metall, dem Material, mit dem das Unternchmen seit 30 Jahren arbeitet, und das sie mit Holz, Leder und Stoffen kombiniert, um daraus Einrichtungsstücke mit klaren Linien und zeitlosen Formen zu schaffen. Die Firmengeschichte beginnt in den achtziger Jahren, als die Brüder Marcato beschliessen, sich selbstständig zu machen.

Lapalma

Ligne Roset

Ligne Roset

Gegründet im Jahr 1860 im Herzen Frankreichs, verkörpert Ligne Roset zeitlose Eleganz im Möbeldesign. Gegründet von Antoine Roset, hat sich die Marke von der Herstellung von Gehstöcken und Regenschirmen zu einem Symbol in der Welt hochwertiger Einrichtungsgegenstände entwickelt.

Von gepolsterten Sofas bis hin zu Beleuchtungssystemen, von Teppichen bis hin zu raffinierten Stoffen ist jede Kreation von Ligne Roset ein Kunstwerk, das raffinierte und kühne Formen vereint. Zusammenarbeit mit den besten Designern weltweit verleiht jedem Stück einen unverwechselbaren Charakter und spiegelt einen modernen und funktionalen Stil wider.

Das berühmte Togo-Sofa, entworfen von Michel Ducaroy, verkörpert perfekt den innovativen Geist der Marke. Mit seiner umhüllenden und einladenden Form ist es zu einem Symbol für zeitgenössische Möbel geworden und erfindet sich Jahr für Jahr mit neuen Materialien und Neuinterpretationen neu.

Aber das Erbe von Ligne Roset reicht über die Vergangenheit hinaus. Mit einem festen Engagement für Nachhaltigkeit und einem wachsamen Auge für neue Trends definiert die Marke weiterhin den zeitgenössischen Lebensstil mit umweltfreundlichen und innovativen Kreationen.

Entdecken Sie die Ligne Roset Kollektion und lassen Sie sich von der zeitlosen Eleganz inspirieren, die nur diese Marke bieten kann.

 

Ligne Roset

Living Divani

Living Divani

Willkommen in der Welt von Living Divani, einer Marke, die seit über fünfzig Jahren die starke Essenz hochwertiger Möbel verkörpert. Gegründet Anfang der 70er Jahre in der Provinz Como, hat dieses familiengeführte Unternehmen im Laufe der Zeit durch unermüdlichen Dynamismus und Hingabe zur Exzellenz seinen Ruf gefestigt.

 

Das schlagende Herz von Living Divani wird durch gepolsterte Möbel repräsentiert, dem grundlegenden Element seiner anfänglichen Produktion. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen sein Angebot geschickt erweitert, darunter Möbel für den Wohn- und Schlafbereich sowie Outdoor-Möbel. Was Living Divani auszeichnet, ist die Synergie zwischen technologischer Innovation und handwerklicher Meisterschaft, eine Kombination, die sich in einem zurückhaltenden und kalibrierten Design ausdrückt. Der Architekt und Designer Piero Lissoni, seit 1988 Art Director, verleiht jeder Kreation seinen Talent, gewährleistet reine und wesentliche Linien, die nicht nur Schönheit und Eleganz umarmen, sondern auch maximalen Komfort garantieren.

 

Die Ikonen von Living Divani zeugen von diesem ständigen Bekenntnis zur Ausnahmestellung. Dazu gehören die Sofas Wall und Extra Wall, Extra Soft, Ile, Lipp, sowie der Sessel Frog, die Stühle Nut und Jelly und der verspielte Bubble Rock. Die Zusammenarbeit mit renommierten internationalen Designern wie Piergiorgio Cazzaniga, David Lopez Quincoces, Victor Carrasco und Junya Ishigami hat eine Reihe einzigartiger Produkte hervorgebracht, von denen jedes eine Geschichte zeitloser Eleganz erzählt.

 

Der Living Divani Katalog erstreckt sich weit über gepolsterte Möbel hinaus und bietet eine breite Palette von Stühlen, Tischen, Ergänzungen und Outdoor-Möbeln. Die Family Chairs-Kollektion von Junya Ishigami, die Rabbit&The Tortoise-Tische von Studio Juju, das Doppelbett Floyd-Hi aus Stoff von Piero Lissoni und der doppelseitige Islands-Sideboard von Stephen Burks sind nur einige der jüngsten Ergänzungen, die die kontinuierliche Entwicklung des Unternehmens widerspiegeln.

 

Mit Living Divani betreten Sie ein Universum, in dem maßvolle Eleganz mit kompromisslosem Komfort verschmilzt. Entdecken Sie Handwerkskunst in Perfektion, die unermüdliche Suche nach innovativem Design und zeitloser Schönheit. Machen Sie Ihren Raum zu einem Ausdruck authentischen Stils mit Living Divani - wo Möbel zu einer lebenslangen Erfahrung werden.

Living Divani

louis poulsen

louis poulsen

Im Herzen der dänischen Beleuchtung beginnt die Geschichte von Louis Poulsen im Jahr 1874 und schafft eine unverbrüchliche Verbindung zur skandinavischen Tradition, wo die Form der Funktion folgt. In Zusammenarbeit mit Visionären wie Poul Henningsen, Arne Jacobsen, Verner Panton, Alfred Homann, Oki Sato und Louise Campbell hat sich Louis Poulsen als einer der weltweit führenden Anbieter von architektonischer und dekorativer Beleuchtung etabliert.

Die unverwechselbare Signatur von Louis Poulsen zeigt sich in den ikonischen Lampen, die aus einer perfekten Symbiose aus innovativem Design und zeitloser Funktionalität entstehen. Unter diesen sticht die legendäre PH-Lampe hervor, die 1924 von Poul Henningsen geschaffen wurde, mit ihrem System von Schirmen, das Blendung beseitigt und ein umhüllendes Licht verbreitet. Ein weiterer Meilenstein ist die AJ-Lampe, entworfen von Arne Jacobsen, ein nordischer Klassiker, der in verschiedenen Varianten erhältlich ist, einschließlich der Mini-Tischversion.

Der Louis Poulsen-Katalog ist eine Huldigung an die nordische Ästhetik und Handwerkskunst. Die Lampen, die für den Innen- und Außenbereich konzipiert sind, vereinen Respekt für natürliches Licht mit der unermüdlichen Suche nach technisch anspruchsvollen Lösungen. Die PH Artichoke Lampe mit ihrer Kaskade von dynamischen Schirmen und die AJ-Lampenfamilie mit ihrer Zinkdruckgussstruktur sind nur einige der leuchtenden Kunstwerke, die Räume verwandeln.

Louis Poulsen entwickelt sich kontinuierlich weiter und präsentiert neue und faszinierende Kreationen. Die Ausstellung auf dem Salone del Mobile in Mailand im Jahr 2007 markiert ein bedeutendes Kapitel und führt zeitgenössische Designs wie LP Hint, Teherani, Transair und die Flindt-Serie ein. Im Jahr 2014 kehrt das Unternehmen unter der Leitung von Polaris zu seinen dänischen Wurzeln zurück und führt das Erbe mit ikonischen Lampen wie Nendos NJP, Olafur Eliassons leuchtender Skulptur OE QUASI LIGHT und der Zusammenarbeit mit BIG Ideas für die Keglen-Lampenfamilie fort.

Entdecken Sie unsere exklusive Palette an Louis Poulsen-Beleuchtung, bei der jede Lampe eine Geschichte von Innovation, Funktionalität und zeitloser Schönheit erzählt. Tauchen Sie ein in die Verschmelzung von Licht und skandinavischem Design und verwandeln Sie Ihre Räume in elegante, zeitlos beleuchtete Umgebungen. 

louis poulsen

MA/U Studio

MA/U Studio

Das 2012 von dem Designer Mikal Harrsen in Kopenhagen gegründete und von dem Architekten Adam Hall beratene MA / U Studio lässt sich in ein paar einfachen Prinzipien zusammenfassen: klare Linien, Funktionalität und ständige Forschung ohne Kompromisse bei der Qualität. Ein kultureller Trend, der zunehmend die Grenzen zwischen professionellen und privaten Innenräumen überschreitet und die Fähigkeit fördert, sich zu verändern und an verschiedene Räume anzupassen. MA / U Studio wurde von De Padova, einer führenden historischen Marke für Möbel Made in Italy, übernommen und gehört nun zur Boffi Group.

MA/U Studio

Magis

Magis

Mit über vierzig Jahren Geschichte und einer Serie von Produkten, die zu globalen Ikonen geworden sind, steht Magis als Höhepunkt des italienischen Designs auf der internationalen Bühne. Gegründet im Jahr 1976 in Motta di Livenza, in der Provinz Treviso, von Eugenio Perazza, hat Magis das Konzept von Möbeln neu definiert, indem Kreativität und Design zu 100 % Made in Italy miteinander kombiniert wurden.

Das Unternehmen zeichnet sich als internationales experimentelles Designlabor aus, in dem technologische Raffinesse mit dem innovativen Denken weltbekannter Designer verschmilzt. Magis hat die Welt der Möbel mit historischen Ikonen und neuen Kollektionen bereichert, indem es mit Talenten wie Jasper Morrison, Konstantin Grcic, Ron Arad und Naoto Fukasawa zusammengearbeitet hat.

Der Erfolg von Magis basiert auf den Werten der Exzellenz des Made in Italy und dem Familienmanagement, das Synergien mit Mitarbeitern, Partnern und Designern schafft. Von Sitzmöbeln bis zu farbenfrohen Accessoires für das Zuhause erzählt jedes Produkt im Magis-Katalog eine einzigartige Geschichte und trägt die hohe Qualität, die einige von ihnen zu wahren Meisterwerken des Designs gemacht hat, die in den weltweit renommiertesten Kunstmuseen ausgestellt sind.

Die ikonischen Kollektionen von Magis haben die Geschichte des Designs geprägt. Im Jahr 1984 brachte die faltbare Step-Leiter von Andries & Hiroko van Onck den Namen des Unternehmens weltweit ins Gespräch. Heute überrascht Magis weiterhin mit neuen Kreationen, wie der Brut-Sofakollektion von Konstantin Grcic, einem Gewinner des IF Design Award.

Magis ist auch ein Vorreiter bei der Neugestaltung von Alltagsgegenständen, indem innovative Techniken wie das Air-Moulding zur Formung von Kunststoff verwendet werden. Jaime Hayons Milà-Stuhl und Jasper Morrisons Falt-Air-Stuhl sind Beispiele dafür, wie Magis Kunststoffe und Metalle meisterhaft mit handwerklichem Geschick und industrieller Technologie kombiniert.

Entdecke das Magis-Universum auf E-Commerce-Plattform: vom Klassiker wie dem Bombo-Hocker bis zum preisgekrönten Steelwood-Stuhl findest Du das perfekte Magis-Produkt für jede Anforderung. 

Magis

Mater

Mater

Mater wurde 2006 in Kopenhagen gegründet, um eine bahnbrechende globale Marke zu werden, bei der Nachhaltigkeit im Mittelpunkt steht. Von Anfang an war es das Ziel, ein globales Designpublikum zu inspirieren und Menschen für nachhaltiges Denken zu begeistern. Mater kombiniert Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft unter Verwendung von Abfällen mit zeitlosem Design durch die Zusammenarbeit mit einer externen Basis von etablierten und neuen Designtalenten.

Mater

MDF Italia

MDF Italia

Willkommen in der Welt von raffinierten und funktionalen Möbeln von MDF Italia. Gegründet im Jahr 1992, zeichnet sich dieses mailändische Unternehmen durch seine Hingabe zum Design, zur Einfachheit und Innovation aus. Im Jahr 2013 wurde es von der renommierten Cassina-Familienholding übernommen und festigte damit seine Position als Protagonist in der italienischen Designlandschaft.

MDF Italia verfolgt einen dynamischen Ansatz, der Kreativität, Innovation und Technologie vereint, um Innen- und Außenmöbel mit einer starken emotionalen Wirkung zu schaffen. Jedes Stück, vom ikonischen Tense-Tisch bis zu den Random- und Melody-Bücherregalen, spiegelt das ständige Bestreben nach Wesentlichkeit und ein Gleichgewicht zwischen Form und Funktionalität wider.

Die Entwicklung jedes MDF Italia-Stücks ist das Ergebnis einer synergetischen Zusammenarbeit zwischen international renommierten Innenarchitekten, Architekten und Industriedesignern. Diese Talente verschmelzen in Projekten, die grundlegende Werte wie Einfachheit, Leichtigkeit und die Schnittstelle von Zeichen und Formen integrieren.

MDF Italia-Möbel zeichnen sich durch den innovativen Einsatz von Materialien aus, die Tradition und Technologie kombinieren, um außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen. Vom modularen Sofa bis zum Minima-Bücherregal passt sich die Palette mit Leichtigkeit an jede Umgebung an, vom Zuhause bis zum Büro, von Lounge-Bars bis zu den Gemeinschaftsbereichen luxuriöser Hotels.

Modularität und Vielseitigkeit kennzeichnen das MDF Italia-Sortiment und ermöglichen endlose Kompositionen, die sich den sich ändernden Bedürfnissen des zeitgenössischen Lebens anpassen. Die Random-Bücherregale, Sofas der Serie Yale und Tense-Tische sind greifbare Beispiele für diese Flexibilität, die die zeitgenössische Kultur umarmt und Trends antizipiert.

Das MDF Italia-Universum ist minimalistisch und essentiell, mit einer Ästhetik, die von weißen Tönen und Pastellfarben dominiert wird. Dieser unverwechselbare Stil integriert sich nahtlos in verschiedene Wohnräume und gewährleistet eine perfekte Harmonie zwischen Form und Funktion.

Entdecken Sie die Exzellenz des italienischen Designs mit MDF Italia und verwandeln Sie Ihre Umgebung in einen einzigartigen Raum, in dem jedes Element darauf ausgelegt ist, mit Stil und Praktikabilität erlebt zu werden.

MDF Italia

Memphis

Memphis

Am Abend des 11. Dezember 1980 wurde Memphis geboren, eine doppelte Huldigung an die alte Hauptstadt der ägyptischen Pharaonen und die Heimatstadt von Aretha Franklin und Elvis Presley in Tennessee. Wenige Tage später wurde eine revolutionäre Kollektion von Designobjekten diskutiert und geplant, die innerhalb weniger Monate mit den Entwürfen von Ettore Sottsass, Aldo Cibic, Matteo Thun, Marco Zanini, Martine Bedin, Michele De Lucchi, Nathalie Du Pasquier und George Sowden Gestalt annahm.

Memphis

Miniforms

Miniforms

Entdecken Sie die Essenz zeitgenössischer Möbel mit Miniforms, einer Marke, die seit über fünfzig Jahren Eleganz und Innovation in der Welt des Innendesigns verkörpert. Gegründet in Meolo, in der Provinz Venedig, in den 1970er Jahren, zeichnet sich Miniforms durch die Herstellung langlebiger Möbel mit essenziellem Stil aus und bevorzugt hochwertige Materialien wie Massivholz, Glas, Aluminium und Stahlblech.

 

Getrieben von einer Leidenschaft für Exzellenz und Experimentierfreude, arbeitet das Unternehmen mit jungen und talentierten italienischen Designern zusammen, die seiner Kollektion einen einzigartigen und unverwechselbaren Charakter verleihen. Von Tischen und Stühlen bis hin zu Sideboards und Sesseln zeichnet sich jedes Miniforms-Stück durch klare Formen, saubere Linien und makellose Liebe zum Detail aus.

 

Zu den ikonischen Produkten gehören Meisterwerke wie der Bardino-Musikschreibtisch, das Caixa-Sideboard und der Skap-Schrank, alle ausgestattet mit einer hochwertigen Stereoanlage, die Funktionalität und Stil nahtlos miteinander verbindet.

 

Miniforms umarmt nicht nur ästhetische Innovationen, sondern setzt sich auch für Umweltschutz ein, indem es umweltfreundliche Materialien verwendet und Produktionspraktiken zur Erhaltung der Umwelt übernimmt.

 

Erkunden Sie zeitlose Eleganz und kühne Innovation mit Miniforms, dem perfekten Partner, um Ihr Zuhause in einen Raum zu verwandeln, der einzigartig und raffiniert ist.

Miniforms

MisuraEmme

MisuraEmme

Alle Entwürfe von MisuraEmme sind Originalkreationen, die in Italien hergestellt werden. Sie sind das Ergebnis einer aufmerksamen Beobachtung zeitgenössischer Szenarien und ihrer Veränderungen. Sie sind das Ergebnis einer von Kompetenz, Hartnäckigkeit und Enthusiasmus durchdrungenen Einstellung zu den allgemein verbreiteten Qualitäten. Sie sind Artefakte, die aus unserer Fabrik kommen und aus einer bewährten Beziehung in einem ausgewogenen Gleichgewicht zwischen den für große Stückzahlen typischen leistungsstarken Produktionskapazitäten und dem gestalterischen Elan eines Designers entstanden sind.

MisuraEmme

Molteni&C

Molteni&C

Tauchen Sie ein in die erhabene Welt der Möbel mit der raffinierten Kollektion von Molteni Italia. Gegründet im Jahr 1934 in Giussano, im Herzen des renommierten Brianza-Möbelbezirks, erhebt sich Molteni&C. als Pfeiler im High-End-Möbelsektor.

 

Seit seiner Gründung hat Molteni&C. eine außergewöhnliche Entwicklung durchgemacht, vom kleinen Handwerksbetrieb hin zu einer der einflussreichsten Industriegruppen im Bereich Designmöbel. Die Leidenschaft für Ästhetik, die kontinuierliche Suche nach Qualität und das Engagement, das Made-in-Italy-Ethos weltweit zu verbreiten, haben Molteni&C. als bedeutenden Akteur in der Branche etabliert.

 

Der Molteni&C.-Katalog ist eine Feier der Kunst des modernen Lebens und bietet eine breite Palette von Möbeln, die von der D.847.1-Konsole der renommierten Gio Ponti Collection bis zum raffinierten Chelsea-Sofa von Rodolfo Dordoni reichen. Qualität, verstanden als Einsatz für eine 100%ige Made-in-Italy-Produktion und die Nutzung modernster Technologien, ist das Leitprinzip, das jedes Stück kennzeichnet.

 

Das raffinierte Design und innovative Produktionsmethoden von Molteni&C. spiegeln sich nicht nur in Innenräumen, sondern auch in der anspruchsvollen Molteni&C. Outdoor-Linie wider, die Natur und Architektur nahtlos miteinander verbindet.

 

Neben der Rolle als Ikone im Möbelsektor wurde Molteni&C. mit renommierten Auszeichnungen geehrt, darunter der Compasso d'Oro für das Lebenswerk im Jahr 1994 und 2020. Die Zusammenarbeit mit internationalen Designgrößen wie Patricia Urquiola, Rodolfo Dordoni, Jean Nouvel und Hannes Wettstein hat zu einzigartigen Kreationen geführt, die Museen, Hotels, Restaurants und Kreuzfahrtschiffe schmücken.

 

Entdecken Sie unser Sortiment an Molteni Italia-Produkten und tauchen Sie ein in ein Universum zeitloser Eleganz, Qualität und Design.

Molteni&C

Montana

Montana

Das Montana Regalsystem und die übrigen Montana Modulsysteme wurden von Peter J. Lassen gestaltet. Montanas Tisch- und Stuhlserien stammen von Arne Jacobsen, Verner Panton, Andreas Hansen, Peter J. Lassen, Joakim Lassen, shldesign, Salto & Sigsgaard sowie Jakob Wagner.

Vater und Sohn, Peter und Joakim Lassen, haben mehrere Produkte aus Montanas Sortiment gestaltet - häufig in Zusammenarbeit mit Montanas Designteam und mit externen Designern.

Montana

Moroso

Moroso

Entdecken Sie zeitlose Eleganz mit Moroso, einem Symbol für hochwertige Möbel seit 1952. Moroso vereint Handwerkskunst und industrielle Produktion und schafft gepolsterte Möbel und Sitzgelegenheiten in Zusammenarbeit mit den besten internationalen Designern. Jedes Produkt ist ein Meisterwerk der Qualität, der Liebe zum Detail und der Aufmerksamkeit für Materialien und spiegelt die einzigartige Verbindung von Design, zeitgenössischer Kunst und Mode wider.

 

Aus der faszinierenden Verbindung von handwerklichem Können und Schneiderkunst mit Technologie bietet Moroso eine breite Palette von Lösungen für Wohn-, Vertrags- und Außenbereiche. Entdecken Sie die Taba-Kollektion, inspiriert von einem alten argentinischen Spiel, oder lassen Sie sich von den fließenden Linien von Patricia Urquiolas Bohemian-Kollektion umhüllen. Jedes Stück ist ein Kunstwerk, von den Antibodi-Sesseln mit einer floralen Explosion bis zu den Fjord-Sitzen, die vom skandinavischen Design inspiriert sind.

 

Mit Moroso wird Möbel zu einer Kunstform, einer Reise durch die Kreationen internationaler Designer wie Alfredo Häberli, Patricia Urquiola, Ron Arad und vielen anderen. Entdecken Sie das Moroso-Design, eine Synthese aus formaler Forschung, Stil, Werten und einer Verbindung zum Territorium. Gestalten Sie Ihren Raum einzigartig mit der zeitlosen Eleganz von Moroso-Produkten - wo jedes Stück eine Geschichte von Kreativität, Qualität und Innovation erzählt.

Moroso

New Works

New Works

Seit seiner Gründung im Jahr 2015 hat sich New Works aus einer Reihe von skulpturalen Objekten entwickelt, die auf vier Grundwerten basieren: Natürlich, experimentell, rau und handwerksgetreu.

New Works

Opinion Ciatti

Opinion Ciatti

Seit über sieben Jahrzehnten verkörpert Opinion Ciatti das Wesen italienischer Designmöbel. 1950 in Florenz gegründet, zeichnet sich die Marke durch die Fähigkeit aus, Produkte zu schaffen, die überraschen und faszinieren, wie das ikonische vertikale Bücherregal Ptolomeo, die Garderobe La Cima, der Pouf Pepe, das Aufbewahrungsmöbel Bon.Bon und die Lampe Papavero Raggiante.

Die Geschichte von Opinion Ciatti ist eine Verschmelzung von kühnen Visionen und grenzenloser Innovation. Im Jahr 1950 begab sich Rolando Ciatti auf eine Reise, um das Konzept von Möbeln zu revolutionieren, indem er die Türen zum ersten Unternehmen in Borgo San Frediano im Oltrarno-Viertel von Florenz öffnete und so eine neue Ära in der Produktion von Fernsehmöbeln einläutete.

Im Laufe der Jahre hat Opinion Ciatti weiterentwickelt, Experimente und Erfindungen als Säulen seiner Identität umarmt. Mit der Zusammenarbeit des renommierten Mailänder Designers Bruno Rainaldi hat das Unternehmen die Geburt berühmter Stücke erlebt, die die Standards des zeitgenössischen Designs neu definiert haben. Jetzt, unter der Leitung von Lapo Ciatti, Erbe einer renommierten Dynastie von Möbeln und talentierter Designer, setzt Opinion Ciatti weiterhin neue Maßstäbe, und führt den jugendlichen und leidenschaftlichen Geist fort.

Jedes Produkt von Opinion Ciatti erzählt eine Geschichte von Kreativität, Handwerkskunst und Innovation und verkörpert die einzigartige Eleganz der florentinischen Marke. Entdecken Sie die Kollektion und lassen Sie sich von der Kunst inspirieren, mit Stil einzurichten.

Opinion Ciatti

Paola Lenti

Paola Lenti

Aus dem Herzen des italienischen Designbezirks in Meda entsteht eine zeitlose Exzellenz: Paola Lenti, eine Marke, die 1994 gegründet wurde, feiert die Harmonie zwischen handwerklichem Können und moderner Experimentierfreude. Das präzise Ziel dieses Unternehmens ist es, nicht nur Möbel zu schaffen, sondern wahre häusliche Landschaften, und es hat internationale Anerkennung für seine zeitlosen Lösungen und Produkte erlangt, die für die Ewigkeit bestimmt sind.

 

Das umfangreiche Katalogangebot von Paola Lenti bietet eine Mischung aus ergonomischem und komfortablem Innendesign neben einer breiten Palette strapazierfähiger Außenmöbel. Hi-Tech-Garne und innovative Materialien prägen Teppiche und Möbel, während Zusammenarbeiten mit renommierten Designern wie Patricia Urquiola und Francesco Rota eine zeitgenössische Note hinzufügen.

 

Internationale Auszeichnungen und Anerkennungen belegen die Exzellenz von Paola Lenti: von Linea und Island bis hin zu Loom und der Lido-Serie erzählt jede Kreation eine Geschichte preisgekrönten Designs. Die kontinuierliche Experimentation mit Materialien, vom Einsatz von Filz für den Innenbereich bis zum Rope-Garn für den Außenbereich, spiegelt das ständige Engagement für Qualität und Langlebigkeit wider.

 

Paola Lenti geht es nicht nur um Design; es ist eine chromatische Reise. Die Farbe steht im Mittelpunkt, von Pastelltönen bis zu lebendigen Farben, das Ergebnis unermüdlicher Forschung an Garnen und Texturen. Sitze mit essentiellen Formen, raffinierte Teppiche und unwiderstehliche Lösungen für den Außenbereich machen Paola Lenti zu einer einzigartigen Marke in der zeitgenössischen Designlandschaft. Entdecken Sie unseren Katalog und finden Sie eine Welt von Eleganz und Innovation, um Ihren Raum in ein zeitloses Kunstwerk zu verwandeln.

Paola Lenti

Penta

Penta

Das 1975 gegründete Unternehmen Penta zeichnete sich auf dem Einrichtungsmarkt sofort durch die Originalität seines Angebots aus: die Herstellung und Vermarktung grundlegender Ergänzungsprodukte für die Wohnungseinrichtung. Aber die Überzeugung, dass man nur erfolgreich sein kann, wenn man exzellente Qualität und ein attraktives und wiedererkennbares Design bietet, hat das Unternehmen dazu gebracht, sich auf einen seiner ursprünglichen Bereiche zu spezialisieren: die Beleuchtung.

Penta

Pianca

Pianca

Systeme und Einrichtungsaccessoires für fließende Raumstrukturen, Wohnungen, die sich in Büros verwandeln, und Büros, die so einladend gestaltet sind wie die eigenen vier Wände. Die Pianca Kollektionen sind darauf ausgerichtet, Produkte und Umgebungen individuell zu gestalten und die Bedürfnisse eines Lebensstils zu erfüllen, der von Flexibilität, Mobilität und Veränderung geprägt ist, aber mit dem Wunsch, ein Ambiente zu schaffen, in dem Sie sich so wohl fühlen wie in Ihrem eigenen Zuhause.

Pianca

Poltronova

Poltronova

In den 1960er Jahren hatte Poltronova in einer Region wie der Toskana, die buchstäblich nichts auf dem Gebiet des Designs produzierte, das Beste auf seiner Seite: Nicht nur Ettore Sottsass, der sein Kunstdirektor war, sondern auch Gae Aulenti, Paolo Portoghesi, Giovanni Michelucci, Angelo Mangiarotti, die Gruppen Archizoom und Superstudio, De Pas-D'Urbino-Lomazzi; nicht nur die Mentoren, sondern auch die führenden Vertreter des Neuen Designs, die damals Radikale genannt wurden... Abseits von Dino Gavina und der dänischen Aristokratie, die Anfang der 1960er Jahre die erste Nische der Spitzenmarken schufen, übernahm Sergio Cammilli von Anfang an eine andere, experimentelle Methode, indem er die polyzentrische Seele des italienischen Designs und seine Widersprüche und gegensätzlichen Trends zusammenbrachte. Er war überzeugt - und heute sehen wir, dass er recht hatte -, dass diese Komplexität die eigentliche Quelle der Einheit und Vitalität dieses außergewöhnlichen Phänomens war. Cammilli stellte sofort in denselben Katalog die anarchischen Werke von Archizoom und Angelo Mangiarottis Cub8 (die erste italienische "ausgestattete Wand"), die postmodernen Experimente von Paolo Portoghesi und Ettore Sottsass' irreverente Archetypen zusammen.

Poltronova

Porada

Porada

Porada, seit 1948 ein Synonym für Exzellenz in der Welt der Einrichtung, verkörpert die erhabene Fusion von Tradition und Innovation. Gegründet von Luigi Allievi, hat das Unternehmen von Generation zu Generation die Leidenschaft für Massivholz weitergegeben und jedes Stück in ein authentisches Kunstwerk verwandelt.

Unsere Kollektionen, das Ergebnis unvergleichlicher Handwerkskunst, bieten anspruchsvolle und funktionale Einrichtungslösungen für jeden Raum, vom Wohnbereich bis zum Schlafzimmer. Von Tischen über elegante Sofas, von imposanten Bücherregalen bis zu raffinierten Sesseln - jedes Stück ist mit Sorgfalt und Liebe zum Detail konzipiert.

Strahlend ist der ikonische Infinity Esstisch, wo Walnussholz harmonisch mit gehärtetem Glas verschmilzt und die Pracht alter Bäume hervorruft. Und nicht weniger faszinierend ist das elegante Ubiqua Bücherregal, das Holz und rauchiges Glas in einer Symphonie aus Stil und Funktionalität kombiniert.

Lassen Sie sich von der Aura der Raffinesse unserer Möbel umhüllen, die darauf ausgelegt sind, im Laufe der Zeit zu bestehen und jede Umgebung mit einer zeitlosen Note von Klasse zu bereichern. Entdecken Sie die perfekte Verschmelzung von Kunst und Design, entdecken Sie Porada.

Porada

Porro

Porro

Seit seiner epischen Gründung im Jahr 1925 steht Porro als Eckpfeiler für hochwertige Möbel. Eingebettet im Herzen von Brianza verkörpert das Designhaus eine einzigartige Fusion aus traditionellem Handwerk und technologischer Innovation. Wir sind Hüter eines Erbes, das das Beste aus Made in Italy umfasst und Exzellenz durch jedes Detail unserer Möbel fortsetzt.

 

Unsere Möbel, mit ihren klaren Linien und essentiellen Geometrien, sind von zeitloser Raffinesse durchdrungen. Feine Materialien wie Holz, Stahl und Glas oder moderne Innovationen wie Pral und Dulver verschmelzen harmonisch in unserem Katalog.

 

Erleuchtete Zusammenarbeiten mit Designmeistern, von Bruno Munari bis Piero Lissoni, haben zeitlose Ikonen wie den Synapsis-Tisch und das Lipla-Bett geformt.

 

Entdecken Sie unsere Kollektionen, von den zurückhaltenden und raffinierten Kleiderschränken bis zu den Sitzgelegenheiten, die Komfort mit Eleganz vereinen. Modulare Systeme wie Storage und System passen sich mit Vielseitigkeit sowohl in privaten als auch professionellen Umgebungen an, während unsere gepolsterten Stücke wie das Curry-Sofa und der Romby-Stuhl die perfekte Mischung aus Form und Funktionalität verkörpern.

Porro

Pulpo

Pulpo

Der Spass etwas entstehen zu lassen, die intensive Zusammenarbeit mit Designern, die hohe Qualität und Sorgfalt unserer Manufakturen, die Liebe zum Material und viel Funktionalität – das alles steckt in jedem unserer einzigartigen Produkte.

Ein pulpo Produkt - hergestellt in Europa!

Pulpo

Qeeboo

Qeeboo

Qeeboo wurde 2016 von dem Designer Stefano Giovannoni gegründet und im selben Jahr auf dem Salone del Mobile in Mailand vorgestellt. Qeeboo bietet Kollektionen aus Kunststoff mit witzigen, ironischen und überraschenden Designs, die der Fantasie des Gründers entspringen, der für seine poppige Herangehensweise an das Thema Design bekannt ist und von einem Team aus eklektisch talentierten internationalen Designern unterstützt wird.

Qeeboo

Riva 1920

Riva 1920

Herzlich willkommen in der verfeinerten Welt von Riva 1920, wo die Natur durch Handwerkskunst, Liebe zum natürlichen Holz und Innovation Form annimmt. Gegründet im Jahr 1920 in Cantù von Nino Romano, kann Riva 1920 auf über ein Jahrhundert Erfahrung in der Herstellung zeitloser Massivholzmöbel zurückblicken.

Das Hauptziel von Riva 1920 ist es, zeitlose Einrichtungsgegenstände zu schaffen, die die Umwelt respektieren und Werte wie Tradition, Kultur, Kreativität und Innovation hochhalten. Jedes Stück wird aus Massivholz aus kontrollierten Aufforstungsgebieten gefertigt, was ein zu 100% natürliches Produkt gewährleistet. Die verwendeten Hölzer, wie Ahorn, Kirsche, Eiche und Walnuss, spiegeln die Vielfalt der Natur wider. Darüber hinaus führt Riva 1920 wiederverwendete Hölzer ein, wie das tausend Jahre alte Kauri aus Neuseeland und die Briccole von Venedig, als Hommage an Nachhaltigkeit und Geschichte.

Handwerkskunst trifft auf Technologie, Design und Liebe zum Detail, und so entstehen einzigartige und äußerst vielseitige Kollektionen. Tische, Stühle, Bücherregale, Hocker und Möbel für jeden Bereich des Hauses: Das Angebot von Riva 1920 ist umfassend und bietet maßgeschneiderte Lösungen für jeden Bedarf. Die sorgfältige Auswahl der Materialien, von Metallgestellen bis zu Ledern und Stoffen, gewährleistet die lang anhaltende Haltbarkeit jeder Kollektion.

Von einer kleinen Tischlerei zu einer internationalen Marke ist die Geschichte von Riva 1920 eine Reise durch Engagement und Wertschätzung für natürliches Holz. Die Brüder Maurizio und Davide Riva setzten die handwerkliche Tradition fort und führten Innovationen und Nachhaltigkeit ein. Ihre Präsenz auf dem Salone del Mobile in Mailand im Jahr 1992 markierte den internationalen Erfolg und lenkte das Unternehmen in Richtung immer nachhaltigerer und designorientierter Produktion. Heute ist das Riva Center ein Symbol dieser Entwicklung mit einem Showroom, einem Holzmuseum und dem Pangea Lab.

Entdecken Sie die Einzigartigkeit von Riva 1920, wo Handwerkskunst auf Kreativität und Innovation trifft.

 

Riva 1920

Roda

Roda

Willkommen in der außergewöhnlichen Welt von Roda, wo Gartenmöbel zu einer zeitlosen Design-Erfahrung werden. Gegründet im Jahr 1990 in Gavirate, in der Provinz Varese, von Roberto Pompa, hat Roda die Welt der Outdoor-Möbel mit seiner kühnen Philosophie erobert: Außenbereiche verdienen die gleiche Aufmerksamkeit wie Innenräume.

 

Geleitet bis 2023 von Rodolfo Dordoni, ist jedes Stück Roda ein einzigartiges Kunstwerk, das Tradition und Innovation verbindet. Teakholz, geflochtene Gurte und Stein erwachen zum Leben, ändern im Laufe der Zeit ihre Farbe und erhalten eine authentische Patina. Ergonomische Studien, Forschung und Innovation gewährleisten Komfort, Festigkeit und Langlebigkeit in jedem Produkt.

 

Entdecken Sie die umfangreiche Kollektion, die jeden Aspekt des Lebens im Freien umfasst: einladende Sofas und Sessel mit anspruchsvollem Design, Tische und Stühle mit klaren Linien, praktische Liegestühle, komfortable Liegen und Chaiselongues sowie ansprechende und funktionale Pavillons und Sichtschutzwände.

 

Das Bekenntnis zur Kontinuität zwischen Innen- und Außenräumen zeigt sich in Zusammenarbeit mit international renommierten Designern wie Rodolfo Dordoni, Gordon Guillaumier, Maria Gabriella Zecca und dem Studio Lievore Altherr Molina. Jede Kollektion ist eine Reise durch Eleganz, Einfachheit und Vielseitigkeit und vermittelt einen raffinierten und mediterranen Geschmack.

 

Von der gefeierten Network-Kollektion bis zum raffinierten Stil der Levante von Piero Lissoni spiegelt jedes Stück Roda unsere innovative Vision des Wohnens wider, in der Innen- und Außenbereiche nahtlos verschmelzen.

 

Roda ist nicht nur eine italienische Exzellenz seit 1990, sondern auch eine Einladung, im Freien mit Stil, Komfort und einem Hauch authentischer italienischer Schönheit zu leben. Betreten Sie Ihren Außenbereich mit Roda und verwandeln Sie jeden Moment in ein außergewöhnliches Erlebnis.

Roda

Salvatori

Salvatori

Seit 1946 setzt Salvatori den Maßstab für Design, das auf Naturstein angewendet wird, und schafft raffinierte Kollektionen für jeden Bereich des Hauses. Das Unternehmen stellt italienische Exzellenz stolz in den Vordergrund seiner Produktion, wählt Gesteine sorgfältig aus, um chromatische Einheitlichkeit zu gewährleisten, und verlässt sich auf eigene Technologien in Verbindung mit handwerklichem Know-how.

 

Die Geschichte von Salvatori ist eine fortlaufende Reise der Innovation und Experimente, deutlich erkennbar in der breiten Produktpalette, von innovativen Bodenbelägen bis hin zu luxuriösen Badezimmermöbeln. Gabriele Salvatori, der aktuelle CEO, hat der Marke ein wahres DNA aufgeprägt, indem er Naturstein, Designerhandwerk und modernste Technologie entscheidend miteinander verflochten hat.

 

Die Liste der weltbekannten Designer, die mit Salvatori zusammengearbeitet haben, ist beeindruckend und umfasst Namen wie John Pawson, Piero Lissoni, Rodolfo Dordoni, Kengo Kuma und viele andere. Die Kollektion von 2020 spiegelt das Potenzial von Naturstein in jedem Bereich des Hauses wider, von Yabu Pushelbergs neuem Badezimmer-Anima bis zu den architektonischen Skulpturen von Federico Babina.

 

Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt des Engagements von Salvatori, wie durch die revolutionäre Lithoverde®-Oberfläche hervorgehoben wird, die aus 99% Marmorverarbeitungsabfall besteht und mit dem Nationalen Innovationspreis ausgezeichnet wurde. Diese Initiative, zusammen mit anderen umweltfreundlichen Praktiken, zeigt Salvatoris Fokus auf Innovation und Respekt vor natürlichen Ressourcen.

 

Jedes Produkt von Salvatori ist eine Mischung aus Natur, Design und Technologie und bietet luxuriöse, texturierte Möbel, die zum Leben erwachen. Von Verkleidungen über Badezimmereinrichtungen bis hin zu Marmortischen und Einzelblumenvasen prägt Salvatori weiterhin das Konzept zeitloser Eleganz im Design mit Naturstein.

Salvatori

Sancal

Sancal

Sancal wurde vor vierzig Jahren gegründet und bewahrt die spanische Identität in jedem Design: leidenschaftlich, offen, lebensfroh, aber bescheiden. Das Unternehmen entwirft ausgewogene Produkte mit einer starken Identität, die aber gleichzeitig anpassbar sind und einen aktuellen, zeitlosen und eklektischen Stil haben. Für Sancal sollte Design eine Quelle der Innovation sein, um neue Konzepte zu entwickeln und bestehende Produkte zu verbessern; Einfachheit, um unser Leben zu vereinfachen; Nähe, um das Neue vertraut zu machen; und Kreativität, um uns zu begeistern.

Sancal

Seletti

Seletti

Seit seinem ersten Jahr 1964 folgt Seletti in Cicognara, Mantua, seinem Prinzip der Professionalität, des Services und der ständigen Forschung, um nach dem Besten, nach Innovation und nach Originalität zu streben. Das Unternehmen konzentriert sich auf Designprojekte und typisch italienische kreative Spitzenleistungen.

Die Kollektionen, in denen Kunst mit Ikonen des täglichen Lebens verschmilzt, vermitteln eine Botschaft von Form und Funktion und vermitteln ihren Kunden die Vision eines einzigartigen, persönlichen und amüsanten Lebensstils. Heute konzentriert sich Seletti auf neue Produktionen auf seiner kontinuierlichen Reise in seine Vorstellung von Schönheit.

Seletti

Serralunga

Serralunga

Serralunga wurde 1825 in Biella gegründet. Die Firma trägt den Namen der Familie, die seit sechs Generationen ihr kreatives und unternehmerisches Herzstück bildet. Die ehemalige Gerberei spezialisierte sich dann auf die Lederverarbeitung zu industriellen Zwecken. Die wahre Revolution kommt mit der Bearbeitung von Kunststoff und mit der Einführung des aus den USA stammenden Rotationsgusses.

 

Seit knapp zwei Jahrhunderten befindet sich das Werk am selben Standort, die Fertigung erfolgt ausschließlich in Italien, in Biella, in der gleichnamigen Straße, welche die Stadt nach der Familie Serralunga benannt hat. Die Niederlassung mit einer Fläche von 12.000 m2 zählt 65 Mitarbeiter, ebensoviele Beschäftigte arbeiten in den Zuliefererbetrieben. Pro Jahr werden hier über 1.200 Tonnen Kunststoff zu insgesamt rund 200.000 Stücken verarbeitet.

Serralunga

Sphaus

Sphaus

spHaus wurde im Jahr 2004 von Filippo Dell'Orto gegründet. Dank der Zusammenarbeit mit führenden Designstudios und renommierten Vertragsagenturen wurde das Unternehmen innerhalb weniger Jahre erfolgreich, nachdem es an zahlreichen internationalen Wettbewerben teilgenommen hatte, bei denen seine Produkte zu unverwechselbaren Bestandteilen verschiedener Projekte wurden.

Sphaus

Tacchini

Tacchini

Willkommen in der raffinierten Welt von Tacchini, einem familiengeführten Unternehmen, das seit über einem halben Jahrhundert Handwerkskunst, Innovation und Design kombiniert, um außergewöhnliche Möbel zu schaffen. Gegründet im Jahr 1967 von Antonio Tacchini, hat das Unternehmen tiefe Wurzeln in der Handwerkstradition von Brianza, gepaart mit einem festen Engagement für die Umwelt, Made in Italy und die ästhetische Verfolgung von hoher Qualität.

Von Sofas über Stühle, Tische bis hin zu modularen Systemen ist der Tacchini-Katalog ein Kaleidoskop von Lösungen, die darauf abzielen, jeden Raum zu erheben. Die Julep-Kollektion, entworfen von Jonas Wagell und Gewinner des Archiproducts Design Awards, verkörpert zeitgenössische Eleganz. Die vielseitige Five to Nine-Kollektion von Arianna Lelli Mami und Chiara Di Pinto verwandelt sich von einer Bank in ein Daybed und bietet einzigartige Flexibilität und Stil. Stühle wie das raffinierte Babela und das retro Memory Lane von Christophe Pillet zeugen von der Vielseitigkeit der Marke.

Tacchini-Tische, von denen in der preisgekrönten Kelly-Kollektion bis zu den skulpturalen Pluto-Serien von Studiopepe, sind Ikonen der Funktionalität und Ästhetik. Die Vielseitigkeit erstreckt sich auf modulare Systeme wie die langlebige Polar-Kollektion von PearsonLloyd, perfekt für die Schaffung unterschiedlicher Lounge-Umgebungen.

Neben ikonischen Möbeln präsentiert Tacchini seine exklusive Linie von Accessoires, Tacchini Edizioni. Tische, Teppiche, Lampen und Vasen fügen jedem Raum raffinierte Details hinzu und bestätigen das Engagement des Unternehmens, ein umfassendes Einrichtungserlebnis zu bieten.

Tacchini verrät sein Geheimnis: erstklassige Materialien wie feine Stoffe, Leder, Hölzer, Marmore, Steine und Metalle, meisterhaft verarbeitet. Die Zusammenarbeit mit großartigen Designern, darunter Achille und Pier Giacomo Castiglioni, Gianfranco Frattini und vielen anderen, bezeugt die außergewöhnliche Natur jeder Tacchini-Kreation.

Entdecken Sie unseren Katalog und verwandeln Sie Ihren Raum in einen Ausdruck zeitlosen italienischen Designs. Tacchini - wo die Kunst der Möbel auf zeitlose Eleganz trifft.

Tacchini

TATO

TATO

Tato ist eine Design-Idee, die sich in ein neues wirtschaftliches und kulturelles Szenario übersetzt und die lange Tradition des handwerklichen Könnens, das Wissen über Gestaltung und Materialien, die Geschicklichkeit und das handwerkliche Können, die immer ein Element der Wiedererkennbarkeit Italiens in der Welt waren, in die Zukunft verlegt. Es gibt keine Qualitätsindustrie, die ohne Handwerkskunst auskommt.

TATO

Tecta

Tecta

Tecta, das Traditionsunternehmen Noch nie war Tradition so wertvoll wie heute. Das Unternehmen Tecta steht als Synonym für das Bauhaus – aber neu gedacht. 

An den geschwungenen Ufern der Weser liegt Lauenförde. Seit über 40 Jahren geht in dem rund 3000 Einwohner großen Ort die Avantgarde der Gestaltung ein und aus: Ob das britische Architektenpaar Smithson, der Architekt von Mies van der Rohe, Sergius Ruegenberg, Jean Prouvé, der Gestalter Stefan Wewerkaoder Ati Gropius, die Tochter des Bauhaus-Gründers. 

 

Tecta

Time & Style ēdition

Time & Style ēdition

Die für Boffi|De Padova entwickelte Time & Style ēdition Kollektion präsentiert eine zeitgemäße Weiterentwicklung der japanischen Holzkunst. Seit drei Jahrzehnten schützt und fördert die japanische Marke Time & Style die Fertigkeiten und Herstellungstraditionen des japanischen Tischlerhandwerks.

Time & Style ēdition

Tonelli Design

Tonelli Design

Tonelli Design stellt Möbel und Accessoires aus Glas her. Das Unternehmen wurde Mitte der 1980er Jahre aus einer tiefen Leidenschaft für die Forschung und das Experimentieren heraus gegründet. Tradition und Technologie vereinen sich in einer Unternehmensphilosophie, deren Kern der Wert ist, den man dem Design und damit den Designern beimisst, um die Eigenschaften dieses einzigartigen Elements, des Glases, hervorzuheben.

Tonelli Design

Tuuci

Tuuci

Vor mehr als zwei Jahrzehnten begann die Forschungsarbeit von Tuuci: Der Gründer Dougan Clarke setzte auf die Schiffstechnologie, um die Kategorie der Schattenspender in eine dauerhafte und außergewöhnliche Kategorie zu verwandeln. Er gründete TUUCI 1998 in einer nautischen Takelwerkstatt und leitete damit eine Schattenspender-Revolution ein, die bis heute Maßstäbe in der Branche setzt.

Tuuci

Varaschin

Varaschin

Seit über fünfzig Jahren verkörpert Varaschin Exzellenz in der Außenmöblierung und verbindet Handwerkskunst mit ästhetischer Innovation. Gegründet im Jahr 1969 inmitten der malerischen Prealpi Trevigiane hat das Unternehmen alte Webtraditionen in ein Markenzeichen für Qualität und Stil verwandelt.

 

Das Weben, das zunächst aus natürlichen Materialien wie Rattan und Weide gefertigt wurde, hat sich im Laufe der Zeit hin zu hochleistungsfähigen synthetischen Lösungen entwickelt, die eine Resistenz und Langlebigkeit gegenüber den Elementen im Freien gewährleisten.

 

Durch eine raffinierte Auswahl an Materialien schafft Varaschin einzigartige Stücke, die darauf ausgelegt sind, Außenräume mit Eleganz und Komfort zu harmonisieren. Aus der Zusammenarbeit mit renommierten Designern entstehen ikonische Kollektionen wie Monica Armanis "Emma", bei der das geflochtene Seil zum Symbol für Raffinesse und Vielseitigkeit wird.

 

Daniele Lo Scalzo Moscheris "System"-Kollektion hingegen drückt Essenzialität und Leichtigkeit durch klare Linien und schlanke Profile aus, perfekt für zeitgenössisches Outdoor-Dining.

 

Varaschin schafft nicht nur Möbel; es verwandelt Außenräume in wahre Lebensumgebungen. Durch die Verbindung raffinierter Gestaltung mit hochwertigen Materialien erzählt jedes Stück die Geschichte eines Unternehmens, das Exzellenz zu seinem Markenzeichen gemacht hat.

 

Entdecken Sie den Varaschin-Katalog und lassen Sie sich von der Kunst des Outdoor-Lebens begeistern, wo jedes Element ein Meisterwerk ist, das dazu bestimmt ist, Ihre Räume mit exklusiver Eleganz zu bereichern.

Varaschin

Verpan

Verpan

VERPAN ist das dänische Unternehmen, das die Reproduktionsrechte an den Möbeln und Einrichtungsgegenständen besitzt, die der visionäre Designer Verner Panton in den 1960er und 1970er Jahren entworfen hat. Es sind wahre Design-Ikonen.

Verpan

Viccarbe

Viccarbe

Viccarbe ist ein spanisches Unternehmen mit Sitz in Valencia, das unter Einhaltung eines sehr strengen ethischen Kodex, der auf dem Respekt für die Arbeiter, die Umwelt und das geistige Eigentum basiert, eine Kollektion von Stühlen, Bänken und Hockern, Sesseln und Sofas, Tischen und Couchtischen herstellt, bei denen die Ästhetik eines klaren und präzisen Designs mit höchster Qualität der verwendeten Materialien und des Endprodukts kombiniert wird.

Viccarbe

Vidame

Vidame

Julien Vidame entdeckte seine Leidenschaft in einer Kunstgewerbeschule, wo er die Möglichkeit hatte, mit verschiedenen Techniken zu experimentieren. Dabei bestätigte sich seine Vorliebe für die Kunst und vor allem sein Wunsch, Objekte zu schaffen, die sich durch einen reinen und interaktiven Stil auszeichnen.

Vidame

Vitra

Vitra

Willkommen in der Welt von Vitra, einer Marke, die seit ihrer Gründung im Jahr 1950 in Weil am Rhein, Deutschland, hochwertige Möbel neu definiert hat. Anfangs ein Familienunternehmen, das von Willi Fehlbaum gegründet wurde, dem Besitzer eines Möbelgeschäfts in Basel, hat Vitra durch eine Reise geprägt von Innovation, revolutionärem Design und Engagement für Nachhaltigkeit, florieren können.

Das pulsierende Herz dieses kreativen Abenteuers ist der Vitra Campus, der sich in Weil am Rhein in der Nähe von Basel befindet. Ein außergewöhnlicher Ort, an dem international renommierte Architektur mit außergewöhnlichem Design verschmilzt. Vom ikonischen Vitra Design Museum, das eine kostbare Sammlung von Möbeln beherbergt und Kunst- und Designausstellungen veranstaltet, bis zum zeitgenössischen VitraHaus, unserem Flagship-Store - jedes Gebäude ist an sich ein Kunstwerk.

Angeregt durch den Brand, der 1981 die Einrichtungen verwüstete, erneuerte sich Vitra unter der Leitung prominenter Architekten wie Nicholas Grimshaw, Alvaro Siza, Frank Gehry, Zaha Hadid und Tadao Ando. Diese kreativen Köpfe haben dazu beigetragen, einen Raum zu formen, in dem Design und Architektur harmonisch verschmelzen.

Vitra ist führend im Bereich von Designer-Möbeln für Zuhause, Büro, öffentliche Räume und den Außenbereich. Seine Produkte, die aus Zusammenarbeiten mit international renommierten Designern wie Charles und Ray Eames, George Nelson, Verner Panton, Antonio Citterio und vielen anderen entstanden sind, sind wahre Symbole modernen Designs. In der umfangreichen Kollektion finden Sie Ikonen wie den Lounge Chair, die Plastic Chairs von Charles und Ray Eames, die eleganten Repos- und Grand Repos-Sessel, das unvergessliche Hang It All und den überraschenden Eames Elephant. Jedes Stück spiegelt den Ansatz von Vitra wider - eine harmonische Mischung aus Alt und Neu, Klassik und Moderne.

Erkunden Sie die einzigartige Welt von Vitra, in der Kunst, Architektur und Design zusammenkommen, um ein unvergleichliches Erlebnis zu schaffen. Willkommen im Zuhause der Design-Exzellenz.

Vitra

Warli

Warli

Als führendes Unternehmen in der Herstellung handgefertigter Teppiche stützt sich Warli auf die fruchtbare Zusammenarbeit mit qualifizierten Handwerkern in Indien und Nepal, die mit ihrem Können und ihrer Präzision in einem langen und mühsamen Prozess eine breite Palette von Teppichen herstellen, darunter auch maßgefertigte Teppiche, die sowohl für den privaten als auch für den Contract-Bereich perfekt geeignet sind.

Warli

Wiener GTV Design

Wiener GTV Design

Wiener GTV Design, der Erbe der glorreichen Tradition von Gebrüder Thonet Wien, verkörpert die Essenz zeitgenössischer Möbel, vereint mit historischem Reichtum und Handwerkskunst. Gegründet im Jahr 1853 in Wien, zeichnete sich das Unternehmen durch die revolutionäre Technik der Holzbiegeverfahren aus und wurde zum Symbol zeitloser Eleganz.

Unsere exklusive Kollektion umfasst das Beste aus Vergangenheit und Gegenwart, von Wiederauflagen ikonischer Stücke wie dem Stuhl Nr. 14 bis hin zu Kooperationen mit renommierten internationalen Designern wie Cristina Celestino und dem Duo GamFratesi. Jedes Stück erzählt eine Geschichte von Innovation und Handwerkskunst, bereichert durch den experten Einsatz von Wiener Stroh und Liebe zum Detail.

Entdecken Sie ikonische Sitzmöbel wie den Stuhl Nr. 1, den Vorläufer einer ununterbrochenen Serie von Erfolgen, oder lassen Sie sich von der Modernität der Kollektionen Targa und Caryllon einfangen, die gebogenes Holz und Wiener Stroh elegant für einen zeitlosen zeitgenössischen Stil neu interpretieren.

Willkommen im Universum von Wiener GTV Design, wo Geschichte mit Innovation verschmilzt, um Möbel zu schaffen, die die Grenzen von Zeit und Raum überschreiten.

Wiener GTV Design

Yomei

Yomei

Yomei wurde im Juli 2006 von André Schelbach gegründet. Die aktive Zeit als Gestalter des Design-Büros s-designteam haben André Schelbach geprägt. Mit einem Mix aus künstlerischer Ambition und gesundem Pragmatis-mus entwickelte er seinen eigenen Stil. In der Kollektion fi ndet man außergewöhnliche Einzelmöbel mit Funktion „Made in Germany”.Der Name Yomei kommt aus dem Japanischen und bedeutet „Exzellent”. André Schelbach hat dort eine Zeit seines Lebens verbracht.

 

Yomei

Zanotta

Zanotta

Willkommen in der Welt von Zanotta, einem Unternehmen, das seit seiner Gründung im Jahr 1954 in Nova Milanese unauslöschliche Seiten in der Geschichte des italienischen Designs hinterlassen hat. Gegründet von Aurelio Zanotta, geht die Vision dieses Möbelhauses über die Schaffung einfacher Möbelstücke hinaus; es ist ein Engagement zur Förderung von Kultur durch Kunst und Innovation.

Die Philosophie von Zanotta spiegelt sich in seinen Produkten wider, sorgfältig ausgewählt, um Häuser mit Stücken zu bereichern, die über das Konzept einfacher Einrichtungsgegenstände hinausgehen. Die Wahl eines Gilda-Sessels von Carlo Mollino aus dem Jahr 1954, der Lama-Chaiselongue von Ludovica+Roberto Palomba aus dem Jahr 2006 oder des Elica-Tisches von Prospero Rasulo aus dem Jahr 2009 bedeutet, sich einer Tradition von Stil, Funktionalität und Langlebigkeit anzuschließen.

Zanotta hat mit Meistern wie Ettore Sottsass, Marco Zanuso und Achille Castiglioni zusammengearbeitet und so zur Schaffung dessen beigetragen, was heute weltweit als "italienisches Design" bekannt ist. Jedes Stück ist nicht nur ein Möbelstück, sondern eine Investition in einen Lebensstil, der von Eleganz und Innovation durchdrungen ist.

Die umfangreiche Sammlung von Zanotta, von Sofas bis zu Betten, von Stühlen bis zu Tischen, wurde durch mehr als 60 Jahre Engagement in Forschung, Innovation und Zusammenarbeit mit den renommiertesten zeitgenössischen Designern geprägt. Die Produktion erfolgt hauptsächlich in den 16.000 Quadratmetern großen Einrichtungen in Nova Milanese und gewährleistet eine Qualität, die zu 100% in Italien hergestellt wird.

Die Objekte von Zanotta werden zu Ikonen, in den besten Museen der Welt ausgestellt. Der Sacco-Sessel feiert zum Beispiel 50 Jahre revolutionäres Design und verkörpert weiterhin Innovation und Frische. Jedes Stück, von klassischen Linien bis zu kühneren Kreationen, erzählt eine Geschichte von Exzellenz und Authentizität.

Schließen Sie sich Zanotta an und gestalten Sie Ihren Wohnraum mit Authentizität, Schönheit und einem zeitlosen Reichtum des italienischen Designs.

 

Zanotta

&

&Tradition

A

Accento Acerbis Adentro ADL Agape Agapecasa Alivar Amini Arflex Artek Artifort Audo Copenhagen

B

B-line Baxter BBB Italia BD Barcelona Design Bitossi Ceramiche Boffi Bonaldo Brionvega Busnelli

C

Cantori Cappellini Carl Hansen & Søn Casamania Casamilano Cassina Cattelan Italia CC-Tapis ClassiCon Colé

D

DCW Editions De Padova de Sede Dedon Designer-Carpets Ditre Italia Driade

E

Emmebidesign Estel

F

Fast Flexform Fredericia Fritz Hansen

G

Gallotti&Radice Gervasoni Giorgetti Glas Italia GUBI Gufram

H

Horm

I

ICF Industrie Carnovali

K

Karakter Karpeta Knoll Kristalia Kundalini

L

l'Abbate laCividina Lapalma Ligne Roset Living Divani louis poulsen

M

MA/U Studio Magis Mater MDF Italia Memphis Miniforms MisuraEmme Molteni&C Montana Moroso

N

New Works

O

Opinion Ciatti

P

Paola Lenti Penta Pianca Poltronova Porada Porro Pulpo

Q

Qeeboo

R

Riva 1920 Roda

S

Salvatori Sancal Seletti Serralunga Sphaus

T

Tacchini TATO Tecta Time & Style ēdition Tonelli Design Tuuci

V

Varaschin Verpan Viccarbe Vidame Vitra

W

Warli Wiener GTV Design

Y

Yomei

Z

Zanotta

Möchten Sie informiert werden?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie einen Rabattcode im Wert von 5 %!

Exklusiver Vertriebs

Entdecken Sie unsere Webseite mit exklusiven Verkaufsaktionen! Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von exklusiven Rabatten.